Im Fokus: Die Top 10-Drinks der Academia del Ron 2015

Evoke Memories, Marian Krause

Bei der diesjährigen Academia del Ron wetteiferten 26 Bartender um den Sieg und das Ticket nach Kuba. Nach ereignisreichen Tagen, einem Wissenstest, einer Sensorikprüfung und zwei gemixten Drinks siegte der Kölner Marian Krause (Shake Kings) mit seinem Drink „Evoke Memories“. Wir päsentieren nun nicht nur das Rezept seines Siegerdrinks, sondern auch die Kreationen der zehn besten Mitbewerber. Viel Spaß beim Nachmixen!

Platz 1: Evoke Memories, Marian Krause

4 cl Havana Club 7 Años
2 cl Lillet blanc
2 cl frischen Limettensaft
2 Tannezweige
2 cl hausgemachter Waldhonig

Alle Zutaten in einen Shaker geben und kräftig auf Eis shaken. Mithilfe eines Double Strain die Flüssigkeit in das Glas befördern. Anschließend mit einer Tannennadel dekorieren. Diese vorsichtig reiben damit sich die Ätherischen Öle freisetzten.

Hausgemachter Waldhonig:
Der hausgemachte Waldhonig ist eine Mischung aus Waldhonig, Moos, Pilzen, Tannennadeln, Zucker, Salz und Wasser.


Platz 2: Escucha me!, Frank Thelen

5 cl Hacana Club Selección de Maestros
2,5 cl Visciolata del Cardinale Cherry Dessert Wine
1,5 cl Rosinen Honig Shrub*
2 Barlöffel Meersalz Wasser
2 Sprays von Pernod Absinth (zur Aromatisierung des Glases)

Alle Zutaten in einen Shaker geben (bis auf Absinth) und den Drink "werfen" (Airing) bis die gewünschte Temperatur und Schmelzwasser erreicht sind. Anschließend das vorgekühlte Glas mit dem Absinth besprühen und den Drink ins Glas geben.

Rosinen Honig Shrub: 500 g braunen Zucker mit 250 g Rosinen mit 300 ml Wasser im Top für 10 bis 15 Minuten einkochen bis die Rosinen eingekocht sind. Anschließen durch ein Sieb die Rosinen abfiltern. Den fertigen Rosinensirup zu gleichen Teilen mit Honig (10 Teile Honig/ 1 Teil Wasser) und mit 200 ml Apfelessig vermischen.


Platz 3: Remember my Name, Sarah Pfeiffer

5 cl Havana Club 7 Años
2,5 cl Kümmel Lillet Blanc
1 cl Amer Picon
1 cl Darbo Weichselsirup
1 ds The Bitter Truth Aromatic Leaf

Alle Zutaten in ein Rührglas geben und auf Icecubes kaltrühren. Anschließend in das vorgekühlte Gästeglas abseihen und mit den Ölen einer Zitronenzeste aromatisieren.

Herstellung Kümmel Lillet Blanc: Vier Esslöffel Kümmelsamen anschlagen. 500ml Lillet Blanc hinzu geben und vier bis fünf Tage gekühlt mazerieren lassen. Anschließend passieren und abfüllen. Gekühlt lagern.


Platz 4 (1): La Buena Vida, Frederik Knüll

5 cl Havanna Club 7 Años
4 cl Pinapple-Cinamon Shrub
1 cl frischer Limettensaft
2 frische Curryblätter

Alle Zutaten in den Shaker geben und mit Icecubes kräftig shaken. Doppelt in das mit Icecubes befüllte Gästeglas abseihen und mit einem Stück getrockneter Ananas, einem getrockneten Limettenrad, sowie frischen Curryblättern garnieren.

Herstellung Pinapple-Cinamon Shrub: 200 ml frischer Ananassaft 100 g Kandiszucker, 50 ml Ananas Balsamico Creme, 20 ml frischer Limettensaft 1/2 Barlöffel Zimtpulver, 1 Prise Salz
Alle Zutaten in einem Topf kurz aufkochen, und warm halten bis alle festen Stoffe sich aufgelöst haben. Danach in eine Flasche füllen und gekühlt lagern.


Platz 4 (2): Teatime in Havana, Florian Springer

5 cl Havana Club Añejo 7 Años
2 cl Limettensaft
2 cl hausgemachter weißer exotic Tee Sirup
2 dash The Bitter Truth Essence of Cuba - Island Fruit
2 Bl Honigkresse

Die Honigkresse leicht andrücken, alle weiteren Zutaten hinzugeben, shaken und per double strain in den Tonbecher auf Wüfeleis abseihen, mit etwas Honigkresse garnieren.

Weißer exotic Tee Sirup:
150 ml Tee kochen (Keo weißer Tee exotic - weißer Tee mit Ananas und Papaya) und anschließend 150 g  weißen Rohrzucker hinzugeben.


Platz 5: Dulche de Leche, Christoph Henkel

6cl Havana Club 7 Años
3cl Limettensaft
2cl Kakaobutter-Vanille-Milchsirup
4 Stück Mango

Die geschälte Mango in einen Shaker geben und zerdrücken. Anschließend alle Zutaten dazu geben und auf Würfel Eis kräftig shaken. Den Drink in eine vorgekühlte schale finestrainen und ohne Eis servieren. Mit einer Vanilleschote und einem Mangofecher garnieren.


Platz 6: Eastern & Western Indies, Thorsten Spuhn

4,5 cl Havana Club Añejo Especial
2,5 cl Thor's Secret Cuban Liqueur No # 2
2,5 cl Ananassaft – frisch gepresst & strained
1,5 cl frisch gepresster Limettensaft
2 ml Pernod Absinth 68% – flamed (on top)

Alle Zutaten (außer Absinth) im Shaker shaken und in das Glas strainen, mit etwas Absinth aus einem Sprayer flambieren, mit etwas Öl der Orangenschale leicht besprühen, mit einer Orangenschale dekorieren

Thor's Secret Cuban Liqueur No # 2:
20 ml Havana Club Anejo 7 Anos, 40 geröstete und zermahlene Kreuzkümmelsamen, 4 Minuten ziehen lassen, fine-strain, etwas Himalaya-Salz hinzugeben, 2 BL Acacia Honig mit Vanille (L.W.C. Michelsen), 10 ml Grand Marnier Cordon Rouge, 10 ml Giffard Vanille de Madagascar, 10 Minuten ziehen lassen.


Platz 7: On my way to Trinidad, Christian Schroff

6 cl Havana Especial Curryleave infused (sous vide)
3 cl Limettensaft
2,5 cl Runny Honey
3 cl Papayapüree (boiron)
1 Eiweiß

Shake on Cubes
Deko : Curryblätter/Limettenasche und Kubebenpfeffer


Platz 8: El Comandante, Maximilian Heidenreich

4,5 cl Havana Añejo Especial
1,5cl Noilly Prat Dry 
0,5cl Zinfandel-Sirup 
1x Orangenzeste

Coupette vorkühlen, Rum, Wermut und Sirup in ein Rührglas geben, mit Eis kalt rühren. In Coupette abseihen und mit Orangenzeste absprühen sowie dekorieren


Platz 9: Rum & Kinky, Andreas Schöler

5 cl Havana 3 Años
3 cl Limettensaft frisch
3 cl Don Kinky´s aphrodisiac Limeade Elexir
1/4 frische Avocado
8 cl Soda

Alle Zutaten (außer das Soda-Wasser) mit Crushed Ice shaken. Anschließend das Soda-Wasser mit in den Shaker geben, mit Strohhalm und „Eisenmütze" garnieren. Direkt aus dem Shaker servieren - kurz lächeln und fertig!

Don Kinky´s aphrodisiac Limeade Elexir: 200 ml gesüßte Kondensmilch (aus der Dose) zusammen mit 5 g Lavendelblüten, 5 g frischem, leicht angeröstetem Kreuzkümmel und etwas Limettenabrieb unter Vacuum (!) bei 85°C für 90 Minuten im Wasserbad karamellisieren lassen (Sous-Vide-Verfahren).


Platz 10: Cosechero de Lúpulo (Die Hopfenpflücker), Thomas Lang 

5,5 cl Hopfen-infusionierter Seleccion de Maestros (sous vide)
3 cl frisch gepresster Limettensaft
2 BL Orangenblütenhonig
1 cl Apricot Brandy
TBT Essences of Cuba Coffee (Glas auswaschen)

Alle Zutaten, mit Ausnahme der Kaffee-Essenz, auf Eis shaken. Danach doppelt in die vorgekühlte Coupette abseihen und mit der Kaffeeessenz besprühen. Garnitur ist eine mit Blüten dekorierte, karamellisierte Hopfendolde, die weder den Geschmack noch den Geruch beeinflusst.


 

http://academiadelron.de/

Neuen Kommentar schreiben