Im Fokus: Die Punch-Rezepte der Diageo World Class

Marian Krause (ShakeKings, Köln) und Philipp M. Ernst (Post 67, Ischgl) sind als Sieger der diesjährigen Diageo World Class Vorausscheidung für Deutschland und Österreich hervorgegangen (sihe auch unseren Event-Bericht). Auf dem Weg zum Sieg hatten die Teilnehmer drei Challenges zu meistern. Mit selbst angesetzten Zutaten, ausgefallenen Punch Bowls, dazu passenden Gläsern sowie entsprechender Präsentation war die „Glamour Punch Challenge“ sicherlich das optische und geschmackliche Highlight des „World Class“-Finals. Wir präsentieren an dieser Stelle alle Punch-Rezepte der 16 Teilnehmer, beginnend mit dem deutschen Sieger Marian Krause.

 

 

The Shuffle Inn Punch"
von Marian Krause (ShakeKings, Köln)

Die Zutaten:
45 ml Bulleit Bourbon
40 ml Cascara Coffee (60 g Cascara in 500 ml Wasser 5 Minuten aufkochen)
20 ml Honig (4 Teile Waldhonig, 1 Teil kalt gezogener Kaffee)
15 ml Sherry
1 Dash Angostura Bitters
Haselnuss-Schaum (500 ml Haselnussmilch, 100 ml Sahne, 200 ml Eiweiß)

So wird’s gemacht: 
Alle Zutaten auf Eis verrühren und mit dem Haselnussschaum toppen.


„Serenade Punch“
von Philipp M. Ernst (Post 67, Ischgl)

Die Zutaten:
360 ml Tanqueray NO. TEN
180 ml frisch gepresster Grapefruitsaft
60 ml frisch gepresster Limettensaft
120 ml hausgemachter Vanille-Ingwer-Sirup
6 Spritzer Sellerie-Bitter
300 ml hausgemachte Grüner-Tee-Limonade
Grand Marnier Schaum und eine Prise Muskatnuss

So wird's gemacht:
Alle Zutaten auf Eis verrühren, durch ein Sieb in ein Longdrink-Glas strainen und mit Grand Marnier Schaum und dem Abrieb einer Muskatnuss toppen.


Mom´s Kitchen Pot"
von Sven Maywald

Die Zutaten:
45 ml Bulleit Bourbon
15 ml Orangen-Thymian Shrub
10 ml Sirup aus Mozart Schokoladen Bitter
70 ml Ananassaft
Minze
Bautz´ner Senf
Wasser und Zucker
Zimtspray zum Flambieren

So wird's gemacht:
Zuerst eine Zinnkanne mit Zimtspray flambieren. Anschließend alle Zutaten hineingeben und mit Eiswürfeln auffüllen, mit einem Barlöffel verrühren und danach in einen mit Eiswürfeln gefüllten Silberbecher abseihen.

Side Dish: Getrocknete Salamisticks, getrocknete Ananas, und scharfer Nussmix.


„30 Minutes to Havanna"
von Anna Lucia Schürmann

Die Zutaten:
300 ml Bulleit Bourbon
150 ml Zitronensaft
120 ml Sherrycello
10 TL Karadamobitterextrakt
250 ml Mate-Limonade

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten in einem Shaker mixen und in eine Punschbowle mit gekühlten Steinen abseihen und anschließend mit 250 ml Matelimonade aufgießen. Auf gekühlten Steinen im Matebecher mit Bombilla servieren.

Side-Dish: 
Griffins Privilege und angeröstete Karadamon-Kapseln.

Zubereitung Sherrycello:
250 ml Sherry Fino
100 ml Bulleit Bourbon
Zesten von 10 Zitronen, 5 Orangen und einer Grapefruit, 4 Vanille Schoten
50 ml Zitronensaft
50 ml Orangensaft
100g Zucker

Zesten und Schoten eine Woche in Bulleit Bourbon und Sherry einlegen. Die Säfte und den Zucker verkochen. Alle Zutaten zusammengeben und nochmals 2 Tage ziehen lassen.

Zubereitung Mate-Limonade:
500g Mate
1 Liter Wasser
ca. 750g Zucker
2 Chilischoten

Alle Zutaten miteinander verkochen. Anschließend 150 ml Sirup,150 ml Wasser, 80 ml Zitronensaft mit 2 Soda Kapseln im Soda-Siphon aufschäumen.


British Morning Punch“
von André Pintz

Die Zutaten:
45 ml Tanqueray No.Ten
15 ml Grand Marnier
25 ml frisch geröstete Zitrone
20 ml Palmenzucker-Sake Sirup (250 ml Sake, 250 ml Wasser, 260 g Palmenzucker)
80 ml mit Kohlensäure versetzter Ronnefeldt „Morgentau“ Tee

So wird’s gemacht:
Die Zutaten, bis auf den Tee, in eine große Glaskaraffe geben. Den Ronnefeldt Tee in einem extra Glasbecher mit Kohlensäure versetzen und in die Karaffe abseihen. Anschließend alle Zutaten mit einem langen Barlöffel verrühren und in ein mit Eiswürfeln gefülltes Old Fashioned Glas strainen.

Side Dish:
Sri Lanka Blatt und geräucherte Whisky-Gummibärchen


„My Heart goes Bulleit Boom”
von Meike Zimmermann

Die Zutaten:
40 ml Bulleit Bourbon
20 ml Grand Marnier
10 ml frischer Zitronensaft
2 Spritzer Schokoladen Bitter
50 ml selbstgemachter Rotwein-Waldbeeren Sirup (welcher zu einem Herzeiswürfel gefroren wird)
Schokoladenstick
Zeste einer Orange

So wird’s gemacht:
Zuerst den Rotwein-Waldbeeren Sirup in eine Herzeiswürfelform geben und einfrieren (Dauer 5-6 Stunden). Sobald das Eiswürfelherz gefroren ist, in einen vorgefrosteten Kristalltumbler geben. Anschließend alle weiteren Zutaten auf Eis shaken und in den mit dem Eiswürfelherz vorgefrosteten Tumbler abseihen. Mit einem Schokoladenstick garnieren und vor dem Servieren den Cocktail mit einer Orangenzeste abspritzen.

Side Dish:
Einen mit Grand Marnier zubereiteten Mini-Crêpe mit dem selbstgemachten Rotwein-Waldbeeren Sirup einstreichen und verschiedene Beeren dazu reichen.

Zubereitung Rotwein-Waldbeeren-Sirup:
500 ml Rotwein (Bspw. Schneider Black Print)
500 g weißer Rohrzucker
1 kg TK-Beerenmix (Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren)

Die Zutaten ca. 1 Stunde köcheln, anschließend passieren und kalt stellen.


„Father & Son“
von Frank Thelen

Die Zutaten:
350 ml Bulleit Bourbon
140 ml aromatisierter Grand Marnier mit Saffran-Passionsfrucht
140 ml Zitronensaft
140 ml Rotwein-Passionsfrucht Sirup
140 ml Granatapfel-Shrub
660 ml Bier
7 Spritzer Mozart-Schokoladen-Bitter

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten in eine mit Eiswürfeln befüllte Punschschale geben und mit einem langen Barlöffel verrühren. Anschließend mit Hilfe eines Bowlelöffels in ein Bowleglas abseihen.

Zubereitung Aromatisierter Grand Marnier:
0,6 Gramm Saffran mit Grand Marnier für 48 Stunden ziehen lassen.

Zubereitung Rotwein-Passionsfrucht-Sirup:
0,8 Liter Rotwein (z.B. Bordeaux) mit 0,2 l Maracuja Nektar und 1 kg Zucker einkochen.

Zubereitung Granatapfel-Shrub:
0,7 Liter Granatapfel Sirup mit 0,3 Liter Apfelessig vermischen.


„Bloomsbury Milk Punch“
von Marco Arca

Die Zutaten:
40 ml Tanqueray No. Ten
10 ml Maraschino Ananas Infusion
30 ml Kamille-Matcha-Zitrone-Milch Sirup
5 ml Himbeer-Tinktur
5 ml Grand Marnier
2 Spritzer Dr. Adam Elmgirab´s Teapot Bitter

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und kräftig schütteln. Danach in eine Karaffe abseihen und mit Steam Stones (Shisha Steine ohne Nikotin) mit Himbeer- und Zitronen Geschmack räuchern. Anschließend in einem Kristallkrug servieren und zuvor mit Zitronenzeste abspritzen.

Side Dish:
Ein selbstgemachter Kamille-Matcha-Zitronen Macaron.

Zubereitung Maraschino Ananas Infusion für 0,5 Liter:
0,5 l Maraschino
1/2 Ananas klein geschnitten
Für 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Zubereitung Himbeer-Tincture für 0,25 Liter:
0,25 l Tanqueray No.Ten
10 Himbeeren
3 TL weißer Rohrzucker
Für 72 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Zubereitung Kamille-Matcha-Milch Sirup:
150 ml kalt gebrühter Kamillentee (4 Stunden ziehen lassen)
150 ml Wasser
250 g Zucker
1 1/2 TL Bio Matcha-Pulver
Schale einer Zitrone
5 EL Kamillenblüten
120 ml Zitronensaft
200 ml 3,5% Milch

Alle Zutaten langsam in einem Kochtopf zu einem Sirup einkochen. Danach durch ein Barsieb filtern und abkühlen lassen. Nun den Zitronensaft hinzugeben und die Milch aufkochen. Anschließend die Milch und den Sirup vermischen. Für 2 Stunden ruhen lassen und die geronnene Milch mit einem Passiertuch filtern, bis eine klare Flüssigkeit entsteht.


„The Bourbon´s Sprizz”
von Tim Anders

Die Zutaten:
300 ml Bulleit Bourbon mit Zedernholz verfeinert
200 ml Grapefruit-Vanille Shrub (mit Passionfrucht- Essig)
150 ml Pedro Ximénez Sherry
50 ml Blütenhonig
30 Spritzer Pfirsich Bitter
700 ml Champagner

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten in einer mit Eiswürfeln gefüllten großen Schale verrühren und anschließend mit einem Bowlelöffel in ein Champagner-Gläser füllen. Zur Dekoration zwei Aprikosenvierteln auf einen Spieß stecken und ein Stück Zedernholz in das Glas geben.

Zubereitung Grapefruit-Vanille Shrub:
600 ml frisch gepressten Grapefruitsaft zusammen mit 200 ml Passionsfrucht-Essig und 5 Vanillebohnen einkochen.


„Fin de Siècle Punch“
von Ben Koch

Die Zutaten:
200 ml Bulleit Lavendel Bourbon
75 ml Himbeer Grand Marnier
25 ml Chartreuse Jaune
Grapefruitzeste

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten in einem mit Eiswürfeln gefüllten Shaker verrühen und anschließend in einen Champagnerkrug abseihen.

Side Dish:
Gänseleber mit Himbeer-Marmelade


„Lifting the Haze“
von Noureddine Elmoussaoui

Die Zutaten:
50 ml Tanqueray No. Ten
40 ml selbstgemachter Marokkanischer Tee
20 ml Zitronenzucker
10 ml Zitronensaft

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten in eine marokkanische Teekanne geben und mit Eiswürfeln auffüllen. Die Kanne in der Luft schwenken und in einer marokkanischen Teetasse servieren.


„Lady Grey Punch”
von Alex Albrecht

Die Zutaten:
350 ml Tanqueray No. Ten
100 ml Johnnie Walker Gold Label
200 ml geklärte Milch mit Honig
150 ml Oleo Saccharum
70 ml Lady Grey-Schwarztee
100 ml Zitronensaft

So wird’s gemacht:
Die Milch erwärmen, den Zitronensaft hinzufügen und mit Honig abschmecken. Johnnie Walker Gold Label mit dem Lady Grey Tee in einem Shaker mixen und in ein Whiskyglas abseihen.


House of Parliament“
von Daniel Lee Hobbs

Die Zutaten:
300 ml Bulleit Bourbon
200 ml Pimm´s No. 1
200 ml Taylors 10
10 Spritzer Peychaud Bitter
500 ml Rotwein
500 ml Guiness Bier

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten zusammen mit Eiwürfeln in eine große Bowleschale füllen und mit Eiswürfeln auffüllen. Mit einem langen Barlöffel verrühren und mit einem Bowlelöffel ein Kristallglas abfüllen.


„Spring Fever“
von Isabella Monika Lombardo

Die Zutaten:
60 ml Tanqueray No. 10
15 ml selbstgemachter Don Julio mit Knoblauch-Zwiebeln und Spargel-Sirup
10 ml Zitronensaft

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten in einen Tin Tin Shaker geben und verrühren. Den Shaker in die Luft werfen und anschließend in ein zuvor mit Eiwürfeln gekühltes Bowleglas abseihen.


Commonwealth Punch“
von Andreas Trattner

Die Zutaten:
200 ml Tanqueray No. 10
75 ml Aperol
25 ml selbstgemachter Aprikosen-Sirup
150 ml Pink Guavensaft
150ml Off Dry Prosecco
200 ml Wasser
Selbstgemachter Shrub (Pfirsich, Erdbeere, Himbeere, Thymian)

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten bis auf den Shrub in einem Shaker vorsichtig verrühren und beiseite stellen. 15 ml Shrub in ein Champagnerkrug geben und anschließend die restlichen Zutaten in das Glas abseihen.


„Pirate Punch“
von Rene Förster

Die Zutaten:
60 ml Bulleit Bourbon
20 ml selbstgemachter Falavum
15 ml Apfelessig-Mango
Earl Grey Tee mit Mineralwasser

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten bis auf den Earl Grey Tee in einen Shaker geben und mixen. Mit dem sprudelnden Earl Grey Tee und Crushed-Eis auffüllen. Mit einem langen Barlöffel verrühren und in ein Weckglas abseihen.

Neuen Kommentar schreiben