Im Fokus: Homemade Lemonades

Perfect Match: Maker´s Mark & Homemade Lemonades

Selfmade Trend

Hausgemachte Bowlen und Limonaden sind gleichermaßen angesagt und umsatzstark. Wir präsentieren vier Rezeptideen.

Den Anfang machen zwei alkoholfreie Kreationen, die Yared Hagos (The Parlour, FFM) im Rahmen seines Workshops zu Homemade Lemonades auf der "The Home of Maker´s Mark"-Tour in Frankfurt präsentierte.

GO NUTS LEMONADE (rechts)
10 cl Kamillen-Pandan Tee
3 cl Mandarinen-Haselnuss-Cordial
3 cl Limettensaft

Tee aus frischer Kamille und Pandan aufbrühen, Mandarinen-Haselnuss-Cordial hinzufügen, mit einem Spritzer frischer Limette verfeinern und mit Sodawasser auffüllen.

QUEENS OF HEART (links)
6 cl Johannisbeer-Limonade
1 cl Coldtrip Café
1 cl Zucker
1 cl Limettensaft

Aufgekochte Limonade auf Basis von Johannisbeeren, Lorbeeren, Angelikawurzel und Wermutkraut, ein Schuss kaltgebrühter Kaffee und eine Mischung aus Zucker und Limettensaft.

de.makersmark.com


Wer es aber lieber mit Alkohol mag, der kommt mit diesen beiden Kreationen von Aperol auf seine Kosten:

 

APEROL AUTUMN COOLER
Zutaten (für 7,6 L)
1,5 L Aperol
Fill up Mandarinenlimonade
4 Mandarinen in Spalten und Scheiben
3 Zweige Rosmarin
5 Scheiben Ingwer

Zubereitung: Punch Barrel mit Früchten, Aperol und Limonade füllen. Kurz vor dem
Servieren ein (Marmeladen-)Glas mit Eis füllen, Aperol Autumn Cooler
aus dem Barrel abfüllen und mit einer Mandarinenscheibe und einem
Rosmarinzweig garnieren.

Rezept Mandarinenlimonade:
Zutaten (für 6 L):
900 ml Mandarinensirup (gekauft oder aber selber hergestellt
aus 600 ml Mandarinensaft oder -Nektar, 600 g Zucker und 300 ml Zitronensaft), 600 ml Zitronensaft, 12 Scheiben Ingwer, 3 Zweige Rosmarin, 4500 ml Soda. 
Zubereitung: Alle Zutaten der Reihe nach in eine Punch Barrel oder in Glasflaschen abfüllen und 12 Stunden kalt stellen.

 


 

APEROL MANDARINEN BOWLE
Zutaten (für 7,6 L):
1,2 Liter Aperol

6 Flaschen Prosecco
1,5 Liter Soda
0,7 Liter Mandarinensaft
1 Zimtstange
4 Mandarinen in Spalten
30 Dashes TBT Decanter Bitters

Zubereitung: Gefäß mit allen Zutaten bis auf den Prosecco und Soda füllen und
mindestens eine Stunde an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank ziehen lassen. Zum Finalisieren Prosecco und Soda in die Punch Barrel geben und kurz unterrühren. Kurz vor dem Servieren (Marmeladen-)Glas mit Eis füllen, Aperol Mandarinen Bowle aus dem Barrel abfüllen, mit einem Schuss Prosecco oder Soda aufspritzen, mit
einem Mandarinenstück und ggf. einer Zimtstange garnieren und mit einem Dash TBT Decanter Bitter abschließen.

www.campari-deutschland.de

Neuen Kommentar schreiben