Im Fokus: Rum-Drinks

Foto: Kawenzmann

Kaum eine andere Spirituose bietet eine solche Bandbreite an Spielarten, Geschmäckern und Produktionsweisen wie Rum. Kein Wunder, dass sich diese Vielfalt auch im Drink bemerkbar macht - von leichten Rums für frische Sommer-Drinks und Punches bis zu dunklen, schweren Rums für elegante Klassiker. Wir haben einige aktuelle Ideen für Rum-Drinks zusammengestellt.

Foto: Kawenzmann


 

„Banana Peat“

Kawenzmann, Bamberg

5 cl Clement Rhum Agricole blanc (50%)
1 cl Laphroaig Select
1/2 reife Banane
1,5 cl Runny Honey (1:1)
0,5 cl Zuckersirup (2:1)
3 cl Limette

Banane muddeln und mit den weiteren Zutaten auf Eis shaken, abseihen auf Crushed-Eis. Garnitur: 2 Ananasblätter, 2 Bananen Slices auf Picker, Minzezweig.


 

„Caribbean Tea Punch“

Kawenzmann, Bamberg

5 cl Kokos infusionierter Brugal Anejo
3 cl Zitrone
3 cl Zuckersirup (2:1)
10 cl grüner Tee
1ds Grapefruitbitters

Alle Zutaten auf Eis shaken, double strain auf Eiswürfel, Garnitur: Zitronenzeste


 

„Jungle Bird“

37,5 ml Bacardí Carta Blanca
12,5 ml Martini Bitter
12,5 ml Lime Juice
12,5 ml Zuckersirup
50 ml Ananassaft
Eiswürfel

Zusätzlich zur Garnierung: Orangenscheiben und saisonale Früchte.


 

„Saint James Rhum Agricole Mai Tai“

3 cl Saint James Royal Ambré
3 cl Old Pascas Jamaica Rum 40% vol.
1,5 cl De Kuyper Grande Orange Liquer
1,5 cl Sirop d‘orgeat au sucre de Canne bio
2 cl frischer Limettensaft

Alle Zutaten auf Eis shaken und in einen mit Eiswürfel gefüllten Tiki Mug doppelt abseihen. Deko: Minzzweig.


 

„Imperial Old Fashioned“

6 cl Barceló Imperial
6 cl Dash Angostura
1 cl Bärenjäger Honey‐Bourbon
1 cl Zuckersirup

Verrühren und mit einer Orangenzeste im Glas anrichten.


 

„Brugal Dry Tonic“

6 cl Brugal Blanco Supremo
Frische Limettenspalte
Tonic Water

Ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln füllen, 6 cl Brugal Blanco hinzugeben, mit Tonic Water auffüllen und mit einer Limettenspalte garnieren.


 

„Kraken Colada“

Eine Reminiszenz an laue Sommernächte und Beachpartys: ein cremig-fruchtiger Cocktail mit der dunklen Note des Kraken-Rums.

120 ml Kraken Rum
Eiswürfel
120 ml Kokosnusscreme
60 ml Kokosnussmilch
50 g Ananasstückchen

Kraken Rum, Kokosnusscreme, Kokosnussmilch und Ananasstückchen in einen Cocktailshaker füllen und kräftig schütteln. Eiswürfel in ein Cocktailglas füllen und die Flüssigkeit aus dem Shaker drüber gießen, fertig!


 

„Bajan Daiquiri“

Dieser klassische Cocktail passt perfekt zu dem besonders würzigen Charakter von Mount Gay Black Barrel. Ein aromatischer Geschmack kombiniert mit der erfrischenden Limonen- und Minznote sowie dem Orangengeschmack von Cointreau.

5 cl Mount Gay Black Barrel
1 cl frischer Limettensaft
1 cl Cointreau
1 cl Zuckersirup
8 frische Minzblätter
Garnitur: 1 kleiner Minzzweig

Alle Zutaten inkl. Minzblätter kräftig auf Eiscubes shaken und in Martini-Glas per Fine Strain abseihen. Garniert mit einem Minzzweig.


 

„Naked But Not Quite“

50 ml Rum Botucal Planas
10 ml weißer Wermut
2,5 ml Palo Cortado Sherry

Alle Zutaten im Mixglas mit Eis verrühren und in ein vorgekühltes Martini-Glas abseihen. Mit einer grünen Olive garnieren.


 

„Hedonism“

Der Mezan Signature Cocktail, kreiert von Greg Erchoff, Mezan Brand Ambassador.

5 cl Mezan Jamaica X.O.
1,5 cl Bananenlikör oder Bananensirup
1 Scheibe Ingwer (frisch)
1 Prise Allspice (Piment, jamaikanischer Pfeffer)

Ingwer und Allspice mit einem Stößel im Glas (Tumbler) grob zerkleinern. 2-3 große Eiswürfel hinzugeben, mit Bananenlikör und Mezan Jamaica X.O auffüllen und etwa 30 Sekunden mit einem Barlöffel kalt rühren. Keine Garnitur.


 

„Watermelon Zacapa Old Fashioned“

von Meike Zimmermann, World Class Bartenderin

4 cl Ron Zacapa 23
1 cl Wassermelonensirup*
2 cl Grapefruit Ingwer Bitters
1 Grapefruitzeste

*Wassermelonensirup: 500 ml Wassermelonensaft, 500 g Zuckersirup. Wassermelone pürieren und via Feinsieb den Saft abgreifen, einmal aufkochen lassen und abfüllen.

Neuen Kommentar schreiben