Interview

Interview: Innovation im Handel

Metro AG: „Wir helfen Gründern dabei, auf den Markt zu kommen“

Erst wenn die Verfügbarkeit stimmt, können Produktinnovationen ihre Dynamik entfalten. Welchen Einfluss nimmt der Handel? Ein Interview mit Fabio Ziemßen, Director Food Innovation bei der Metro AG.

Wie wichtig sind F&B-Trends für Ihre Sortimentsgestaltung?

Interview: Was geht, Cider?

„Ein ganz besonderes Produkt“

In ihrer Ciderei haben die Geschäftsführer Georg Höfer und Philipp Jäckel aktuell rund 150 bis 200 Cider-Spezialitäten im Sortiment, von Herstellern jeder Größe und allesamt in bester Qualität und ausschließlich aus Direktsaft hergestellt. Wir haben Sie gefragt, wie es um den Cider 2019 steht.

 

Wieviel Cider-Kompetenz hat die Gastro-Szene?

Interview: Bier muss laufen

Der Gastronom und Biersommelier Sven Förster betreibt seit 2014 in Berlin-Steglitz das Bierlokal „Foersters Feine Biere“ (www.foerstersfeinebiere.de) und hat sich einer Wirtshauskultur verschrieben, die Tradition mit neuem Geist belebt – ehrlich, bodenständig und nicht belehrend. Bei Sven und seinem Bruder Marco steht das traditionelle deutsche Brauhandwerk mit Bieren aus kleinen mittelständischen Privatbrauereien im Fokus. 

Interview: Cold Brew in 50-Liter-Fässern

Mathias Stalter, The Holy Cross Brewing Society, Frankfurt am Main, über den Wandel des Kaffeegeschäfts, Kuchen wider Willen und das Streben nach Stabilität.

Mathias, wir befinden uns mitten im „Jahrhundertsommer“. Ist das für dich als Café-Betreiber eine Durststrecke?

Überhaupt nicht. Die Zeiten, in denen es im Sommer ein Kaffeeloch gab, sind definitiv vorbei. Auch der Besucherstrom im Laufe des Tages wandelt sich. Es gibt teilweise recht ruhige Vormittage, dafür extreme Mittage.

Woher kommt das?