Interview

Krisenmanagement: Was macht jetzt ... Julian Smith?

Was machen die Gastronomen in der Corona-Krise? Welche Maßnahmen haben sie ergreifen müssen? Wie geht's weiter? Julian Smith vom „Chinaski“ (Frankfurt am Main) über Perspektiven und „das marode System“

Wie geht es Dir aktuell?

Dem ,Menschen‘ Julian geht es super. Wer kann sich schon über Entschleunigung beschweren? Er genießt die Sonne, die Natur und vor allem die Zeit mit der Familie. Allerdings: Julian ,der Geschäftsmann‘ ist sehr, sehr besorgt.

Wie managst Du gerade die Krise?

Im Fokus: Tim Raue

„Fleisch aus dem Reagenzglas ist pervers“

Tim Raue gehört zu den besten Köchen der Welt – und ist der Lautsprecher der deutschen Sterneküche. Im Interview verrät Raue, wieso er zur fleischlosen Küche keine Alternative mehr sieht, welche Rolle die Discounter heute spielen und welchen Widersprüchen er in der skandinavischen Gastronomie begegnet.

Interview: Adrian Arab und Rebecca Schäfer

Herr Raue, Sie haben auf der ganzen Welt gekocht. Was unterscheidet den deutschen Gast von anderen?

Interview: Beer Talk mit Markus Quadt

"Wir Gastronomen müssen Geschichten erzählen"

Markus Quadt (Alte Posthalterei, Butchers, Sieben / Lingen) über erfolgreiche Bierkonzepte, Totenköpfe auf Flaschen und den Charme des Bewährten.

Von der modernen Bierhalle bis zum opulenten Bierrestaurant – die biergeprägte Gastronomie ist so facettenreich wie noch nie. Welche maßgeblichen Trends siehst du in dem Bereich derzeit? Was sind die aktuellen Erfolgsfaktoren eines Bierkonzepts?

Interview: Innovation im Handel

Metro AG: „Wir helfen Gründern dabei, auf den Markt zu kommen“

Erst wenn die Verfügbarkeit stimmt, können Produktinnovationen ihre Dynamik entfalten. Welchen Einfluss nimmt der Handel? Ein Interview mit Fabio Ziemßen, Director Food Innovation bei der Metro AG.

Wie wichtig sind F&B-Trends für Ihre Sortimentsgestaltung?

Seiten