Kommentar

Kommentar: Brouërs Corner

Flüssig bleiben

Helle Aufregung in der Gastrobranche. Die EU will im Zuge der Neufassung der Trinkwasserrichtlinie Restaurants dazu verpflichten, Leitungswasser entweder kostenlos (wie von der Kommission vorgeschlagen) oder gegen eine geringe Servicegebühr auszuschenken. Was in der Diskussion etwas untergeht, ist die eigentlich gute Absicht, denn im Kern geht es vor allem darum, den Zugang zu Trinkwasser für alle EU-Bürger zu verbessern und in diesem Zusammenhang die Wasserqualität weiter zu steigern. Nichtsdestotrotz ist die abermalige Gängelung der Gastronomen überflüssig.

Seiten