Krisenmanagement: Was macht jetzt ... Daniel Dal-Ben?

Daniel Dal-Ben 1876

Was machen die Gastronomen in der Coronakrise? Welche Maßnahmen haben sie ergreifen müssen? Wie geht's weiter? Sterne-Koch Daniel Dal-Ben setzt mit seinem Restaurant „1876“ (Düsseldorf) auf Gourmet-Take Away. Und das kommt an!

Wie geht es dir aktuell?

Mir geht es gut, danke der Nachfrage! Obwohl unser kleines Gourmet-Restaurant aufgrund von Corona geschlossen ist, gibt es für uns einiges zu tun. Denn wir haben innerhalb kürzester Zeit ein neues Konzept entwickelt, und das macht mir und meinem Sous Chef Philippe Zessler große Freude. Die Krise hat uns aus unserer Komfortzone gelockt und uns vor kreative Herausforderungen gestellt, die wir gerne angenommen haben. 

Wie managst du gerade die Krise?

... mit unserem neuen Konzept: „1876 Take Away* - die Genussreise mit dem Stern!“ Wenn unsere Gäste nicht zu uns kommen können, dann kommen wir eben zu ihnen nach Hause. Wir bieten von Donnerstag bis Sonntag einen Abhol- und Lieferservice an. Das Besondere: Neben einem Mittags-Menü und à la carte-Gerichten haben die Gäste die Wahl zwischen zwei wöchentlich wechselnden Menüs. Dazu kann Champagner und Wein bestellt werden. Unsere Gäste können somit auf höchstem kulinarischem Niveau auch von zuhause aus genießen und müssen nicht darauf verzichten, sich etwas Tolles zu gönnen. Und das kommt gerade sehr gut an, bei Stamm- und Neukunden, die durch diesen Genuss-Service erst auf uns aufmerksam geworden sind.

Was ist deine Hoffnung/Perspektive?

Spannend wäre es in jedem Fall unser „1876 Take Away*“ auch nach Corona weiter anzubieten. Wir haben damit ein neues Marketing- und Kundenbindungsinstrument entwickeln können, das ein zusätzliches Umsatzpotenzial birgt. Und Gäste, die sonst nicht die Zeit haben, unser Restaurant aufzusuchen, können uns bestens von zuhause genießen. Natürlich hoffen wir aber auch darauf, dass wir so schnell wie möglich unser Restaurant wieder öffnen können, um unsere Gäste persönlich in unserem Wohnzimmer zu begrüßen. Der soziale Kontakt ist für uns enorm wichtig und kann nicht gänzlich durch einen Lieferservice oder Online-Kommunikation ersetzt werden.

1876.restaurant