fizzz 7/2013

Titel fizzz 7/2013 - Patrick Rüther

Cologne calling

Die Anspannung war groß. Wochen-, besser: monatelang haben die Eventabteilung und die Redaktion fizzz auf die BARZONE in Köln hingearbeitet, haben geschwitzt und die Daumen gedrückt, dass alles klappt. Würden alle Referenten rechtzeitig kommen? Spielt das Wetter mit? Und vor allen Dingen: Steht am Samstag, dem ersten Aufbautag, die Leinwand, um das Champions-League-Finale zu sehen? Ja, sie stand. Und so konnten (oder mussten!?) sich zahlreiche Aufbauhelfer den Sieg der Bayern anschauen. Ach ja, wie man so hört, war die BARZONE dann wohl ziemlich gut. Wer nicht dabei war: Unser Rückblick in der Juli-Ausgabe zeigt, was Sie verpasst haben.
 
Gefreut haben wir uns über das fast durchweg positive Feedback, das unsere neue fizzz erntet. Genau: fast! Denn ein Kritiker stimmte uns dann doch etwas nachdenklich. Herr W. aus F. konnte mit unseren neuen Kolumnen so gar nichts anfangen. „Erfolgskonzepte diskreditierende Gossen-Kolumnen“ seien das. Zudem müsse man nicht noch auf Konzepte drauf hauen, deren mangelnder Zeitgeist allgemein bekannt sei. Wir sollten uns das bitte nochmal überlegen. Das tut weh. Aber andererseits… lieber Schmerzen als gar keine Gefühle, gell? Daher finden Sie auch in dieser Ausgabe unsere „Gossen-Kolumnen“, die wir Ihnen hiermit wärmstens ans Herz legen wollen.
BARZONE 2013 - der große Rückblick
Update_Barzone Special

Die Trends der BARZONE 2013 
Viele neue Produkte und Ideen gab es auf der BARZONE 2013 zu entdecken. FIZZZ hat sich unter die 5.800 Fachbesucher gemischt und stellt die wichtigsten Strömungen und Eindrücke vor.

Die fortschrittlichsten Bartender entdecken eine uralte Technik wieder: das Dörren.
Update_Drinks

Dörrezeit
Die fortschrittlichsten Bartender entdecken eine uralte Technik wieder: das Dörren.

Patrick Rüther: Der Kopf-Gastronom
Close Up_Porträt

Der Kopf-Gastronom
Konzentriert, fokussiert und immer bei der Sache. Mit diesen Qualitäten hat es Patrick Rüther zu einem der erfolgreichsten Gastronomen Deutschlands gebracht. Ob sein „Vorleben“ dabei eine Rolle spielt?

Neustart - Gastronomen und was sie aus ihrer Pleite gelernt haben
Business_Strategie

Neustart
Gescheitert und wieder aufgestanden. Wenn die Rechnung nicht aufgeht, muss das nicht zwangsläufig das Ende bedeuten. Gastronomen über ihren zweiten Anlauf.

Fünf Geschichten von gastronomischen Existenzgründern
Business_Start-Up

Nur Mut!
Träumen kann jeder, aber seinen Ideen Hand und Fuß geben? Dafür braucht man Stehvermögen! Fünf Gründer berichten über ihren Schritt in die Selbstständigkeit.

5 Whiskytrends im Überblick
Facts_Whisky

5 Whiskytrends
Was bewegt die Whiskywelt? Die fünf wichtigsten Trends für die Barbranche.