fizzz 7/2018

fizzz 7/2018, Titel: Hannes Schröder. Foto: Gudrun Drews

„Magische Momente machen Kunden zu Fans.“

Vielen Dank für Ihre Einladung! Damit beginnen unsere Antwort-Mails in den vergangenen Monaten immer häufiger. Das Event-Fieber grassiert heftiger denn je und zu den Openings neuer Gastronomieobjekte gesellen sich Branchenveranstaltungen großer und kleiner Marken aus dem Zuliefersegment. Insbesondere die Getränkeindustrie lässt sich nicht lumpen, um die sozial ausgehungerte Generation der Digital-Junkies hinter ihren Bildschirmen hervorzulocken. Erfreulicherweise hat das Ganze für Sie mehrere Vorteile: Erstens finden diese Veranstaltungen meist in einem (vielleicht Ihrem) exklusiv gebuchten Gastronomieobjekt statt und sind damit interessante Umsatzbringer. Zweitens besteht die Gästeliste oft aus spannenden Multiplikatoren, die Ihre Location an diesem Abend im besten Fall lieben lernen. Und drittens können Sie von den Marketing-Profis lernen. Denn nicht nur für Marken, auch für die Gastronomie gilt: Erlebnisse sind die neue Währung, um Menschen zu begeistern!

Was wären wir für ein Trendmagazin, wenn wir seit über 20 Jahren nicht ebenfalls dieser Erkenntnis folgen würden! Dieses Jahr feiern wir am 10. September im Münchener „Lovelace“ den 21. fizzz Award und Sie sind herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist – sofern Sie eines der limitierten Tickets erwischen – zwar gratis, aber nicht umsonst: Zuvor müssen Sie noch für Ihre Favoriten unter den Nominierten voten. Die Abstimmung finden Sie unter www.fizzz-award.de/voting.

Ihre Chefredakteurin
Barbara Becker

fizzz 7/18
City Special: Richardkiez, Berlin
Im engen, lärmigen Stadtteil Neukölln gibt es eine kleine Oase: den Richardkiez. Das ehemalige böhmische Dorf, heute mitten in der Stadt liegend, schlummerte lange dahin – doch jetzt wird es von der Szene erobert. Das bringt interessante Openings, aber auch steigende Preise und Spannungen mit sich.
fizzz 7/18
Close Up: Hannes Schröder
Voller Eifer für gute Lebensmittel und deren Ursprung. Ohne Hannes Schröder und seine Läden wäre Hamburgs kulinarische Landschaft ein ganzes Stück ärmer.
fizzz 7/18
fizzz Award 2018 - die Nominierten
Fünf Kategorien und fünfzehn nominierte Top-Betriebe - der Wettbewerb um den fizzz AWARD 2018 startet! Die engagierten Teams, ausgefeilten Bierkonzepte, innovativen Bars, wegweisenden Trendkonzepte und kreativen Cafés müssen nicht nur die Expertenjury, sondern auch die fizzz-Community im Online-Voting überzeugen.
fizzz 7/18
Perfect match - Kulturgastronomie
Ingo Wessel ist auf Partnersuche. Die zahlreichen Klienten, für die er auf Brautschau geht, sind Schlossbesitzer, Museumdirektoren oder Theaterintendanten. Der Gastronomieexperte sucht und selektiert Betreiber für Standorte in öffentlichen Gebäuden, und das Geschäft mit
dem gastronomischen „perfect match“ boomt.
fizzz 7/18
Möbel-Trends
Gemütlich „hyggelig“, puristisch cool oder im Retro-Design? Die angesagten Möbelproduzenten haben für jeden Gastro-Typ die passende, individuelle Lösung. Besonders angesagt: die 1950er und -60er.
fizzz 7/18
Schöner trinken!
Innovative Materialien, ungewöhnliche Formen und auffällige Veredelungen – die aktuellen Glaskollektionen punkten längst nicht mehr nur mit durchdachter Funktionalität.
fizzz 7/18
Vive le Cognac!
Selten ein Thema, aber von der Bar nicht wegzudenken. Zusammen mit drei Bartendern werfen wir einen Blick auf den Stolz der Franzosen.
fizzz 7/18
Aromatisierte Spirituosen
Früher nur gut als Shot, schielen viele aromatisierte Spirits nun in Richtung Cocktail. Der Weg zum Ziel? Viel Innovation!
fizzz 7/18
Ice T
Eistee läuft im Sommer zu Hochform auf. In der Gastronomie ist er seit Jahren ein Bestseller!
fizzz 7/18
Beer & Friends
Trotz leichter Absatzdellen: Fruchtige Biermixes sind weiterhin eine wichtige Säule der Brauereien. Aktuell im Kommen: alkoholfreie Mixes und Biere mit Spirituosen-Flavour.
fizzz 7/2018
Cocktail-Premixes
Wer heute noch aus Prinzip einen Bogen um fertige Cocktails macht, verpasst vielleicht was: Die aktuellen Profi-Mixes gefallen mit Qualität, Ideenreichtum und schicken Gebinden.