B.Easy, Köln

Erstellungsdatum: 
Dienstag, 23. Juli 2013 - 16:00
Konzeptart: 
Restaurant
Eröffnung: 
Montag, 27. Mai 2301
B.Easy, Köln
B.Easy, Köln
B.Easy, Köln

Neues von Korzilius

Natürlich weckt das neueste Lokal von Mark Korzilius Erwartungen: Ist es der nächste große Wurf nach den Erfolgskonzepten „Vapiano“ und „La Baracca“? Die Ankündigung verspricht unkompliziertes, frisches Essen aus kontrollierter Herkunft von regionalen Partnern: Fleisch, Fisch, Gemüse vom offenen Grill, dazu Burger, Vegetarisches, eine große Auswahl an Salaten und Desserts. Darüber hinaus gibt es tolle Säfte, trendige Limonaden und sogar einige Longdrinks.

Der Geschmackstest: Positiv. Das Fleisch ist gut, die Saucen sind lecker und die knusprig-dünnen Pommes werden in einem kleinen Frittier-Körbchen serviert. Das Auge isst mit! Wie ein Grill-Restaurant sieht „B.Easy“ allerdings nicht aus, sondern wirkt mit seiner hohen 270-Grad-Verglasung eher futuristisch und kühl. Der Sitzkomfort – na ja: Die weißen Tische sind im Verhältnis zu den Stühlen etwas seltsam proportioniert, die Sitzbänke sperrig. Die Metallbügel in der Tischmitte dienen eher der Abgrenzung als der Kommunikation. Über eine große Projektionsfläche flimmern Sportübertragungen und Filme, was beim Champions-League-Finale kurz nach der Eröffnung zu einem regelrechten Menschenauflauf führte – innerhalb und außerhalb des Lokals.

Beim Eintreten erhält der Gast eine Magnetkarte, mit der er seine Bestellung bestätigt und über die beim Verlassen des Restaurants auch abgerechnet wird. Jeder Sitzplatz verfügt über eine Tablet-Speisenkarte, die senkrecht in die Tischplatte integriert ist und durch einfaches Antippen hochgefahren und wieder versenkt werden kann. Die digitale Präsentation der Speisen und Getränke ist optisch wirklich gelungen und macht Appetit, auch wenn die Bestellung einen Stolperstein birgt: Wählt man eine Zutat aus, muss man andere zur Verfügung stehende Optionen zusätzlich aktiv ausschließen – das kann beim Erstbesuch zum Problem werden. Optisch ist das „B.Easy“ misslungen, mit seinem kulinarischen Angebot jedoch am Puls der Zeit.

Kontakt

Hohenzollernring 25
50672
Köln
0221 82820903

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA