Blau, Stuttgart

Erstellungsdatum: 
Mittwoch, 13. Mai 2020 - 9:38
Konzeptart: 
Bar
Blau, Stuttgart
Blau, Stuttgart
Blau, Stuttgart

Farbenlehre

Text: Benjamin Brouër, Fotos: Zooey Braun

Dass Yilmaz und Belgin Yogurtcu Läden mit Potenzial zum Stadtgespräch machen können, haben sie bereits vor ein paar Jahren mit der „Metzgerei“ bewiesen. Die ersten Wochen ihres neuesten Projekts „Blau“ (vor der jähen Corona-Vollbremsung) nun ließen erahnen, dass sie auch bei dem Bar-Restaurant gemeinsam mit den Designern von Somaa ein glückliches Händchen hatten. Die maßgeblich durch die Leitfarbe Blau geschaffene Atmosphäre trägt einen großen Teil zum Reiz des Ortes bei. Als „Ort der Einkehr“, als eine „surreale Welt inmitten urbaner Realität“ beschreiben es die Designer Hadi A. Tandawardaja und Tobias Bochmann. In verschiedensten Nuancen verblassende Blautöne überlagern sich in Flächen, lösen den Raum auf, während messingfarbene Rahmen wiederum Halt geben. Die Tische aus hochglanzpoliertem schwarzgrünem Marmor treten in den Hintergrund, einen deutlichen Kontrast dazu bilden die Sitzelemente in naturbelassenem Leder, mal als intime Sitznische, mal als großzügige Sitzgruppe arrangiert. Eine gehobene Umgebung, die auch Ansprüche an das gastronomische Angebot formuliert. Und so zählt das „Blau“ tatsächlich zu den wenigen Adressen Stuttgarts, in denen man zum ausgesuchten Wein, Bier oder Drink kleine Speisen serviert bekommt. Die Tapas-Karte legt den Schwerpunkt zwar eindeutig auf die iberischen Klassiker von Patatas Bravas bis Calamares Fritos, hält aber auch Crossover-Überraschungen wie Gyozas, gefüllt mit Iberico-Schwein, bereit. Nun muss sich nur die unscheinbare Tür zum „Blau“ wieder öffnen…

Alle Locations in Stuttgart
Alle Locations

Kontakt

Breitscheidstraße 133
70176
Stuttgart
0711 50474639