Braufactum, Dresden

Erstellungsdatum: 
Montag, 17. September 2018 - 10:00
Konzeptart: 
Bierkonzept
Braufactum Dresden, Foto: Tobias Ritz Photography
Braufactum Dresden, Foto: Tobias Ritz Photography
Braufactum Dresden, Foto: Tobias Ritz Photography
Braufactum Dresden, Foto: Tobias Ritz Photography

Downtown Dresden

Text: Benjamin Brouër, Fotos: Tobias Ritz Photography
 
Braufactum, die Zweite. Nachdem der Craftbier-Pionier im vergangenen Jahr sein erstes Gastronomieobjekt in Berlin, direkt am Alex, eröffnete, folgt nun in Dresden der zweite Streich. Erneut ist der Gastronomiepartner bei der Umsetzung die BMB Gruppe aus Berlin, und erneut scheint das Motto zu lauten „Craftbier gehört mitten in die Stadt“, denn das neue Flagship-Restaurant hat sein Zuhause am historischen Altmarkt gefunden. Auf zwei Ebenen und 450 Quadratmetern verteilen sich gut 200 Sitzplätze, die zudem im Außenbereich noch einmal um rund 160 Plätze erweitert werden. An zwei Bars sprudeln aus insgesamt 32 Zapfhähnen die Bierspezialitäten von Braufactum und befreundeten Partnerbrauereien aus aller Welt wie Firestone Walker, Palm & Boon oder Birrificio Italiano.
 
Musste das Küchenteam in Berlin das Speisenkonzept noch auf einen begrenzten Küchenraum anpassen, kann die Crew in Dresden aus dem Vollen schöpfen, was sich in Form einer größeren Speisenvielfalt bemerkbar macht. Zusätzlich zu den bekannten Burger-Klassikern und kreativen Neuschöpfungen gibt es zudem Salate und Barbecue-Gerichte, nicht nur für einen Finger, sondern für zwei Hände. Craftbier-Neulinge finden den perfekten Einstieg über das Tastingboard (4 x 0,1 l für 7,50 €), bunte Farbcodes auf der Wandtafel, auf den Flaschenetiketten und auf den Tischsets weisen den Weg zur richtigen Kombination aus Craftbier und (Fleisch)Gericht.

Kontakt

Altmarkt 6
01607
Dresden
0351 48121988