Breeze by Lebua, Frankfurt am Main

Erstellungsdatum: 
Mittwoch, 22. Juli 2015 - 10:30
Breeze by Lebua, Frankfurt am Main
Barchef Joao Paulo Feliciano Franco
Drinks mit Liebe zum Detail

Lieblingsgrotte

In Bangkok ist es seit 2006 Legende. Nun eröffnet das Asian-Fine-Dining-Restaurant „Breeze by lebua“ seinen ersten Ableger überhaupt, und zwar im Steigenberger Frankfurter Hof. Doch bevor der kulinarische Kreativdirektor Sam Leong die Frankfurter mit neuer asiatischer Kochkunst überraschen kann, ging bereits die hauseigene Bar an den Start. Und allein die ist einen Besuch wert. Unter dem Leitbild einer ruhigen Grotte, in die man aus der Bankenmetropole hinabtaucht, haben die Kult-Designer von Eight Inc. (u.a. Apple Store NYC) ein wahres Raumerlebnis geschaffen. Beginnend mit einer goldenen Box durchschreitet der Gast eine Serie aus verwinkelten Räumen, um zunächst zum Bar- und dann zum Restaurantbereich zu gelangen. Währenddessen wandelt sich die Lichtatmosphäre langsam ins Blaue. Die gut 30 Sitzplätze der Bar sind auf kleinere und größere Sitznischen verteilt, die Intimität trotz kommunikativer Atmosphäre ermöglichen.

Hier liegt das Reich von Joao Paulo Feliciano Franco, dem 5-Sterne-Hotel-erfahrenen Headbartender der Breeze-Bar. Neben kunstvoll gefertigten pan-asiatischen Tapas servieren er und sein Team kreative Drinks mit Liebe zum Detail, etwa den beliebten Saketini, der dampfend in einer kleinen Teekanne zum Gast kommt und dann über ein Rosenblatt gegossen wird.

Weitere Infos. 

Größe: ca. 350-400 m2 Sitzfläche

Sitzplätze: 70 Restaurant, 30 Bar

Preislevel: Cocktails: 12-20 Euro

Mitarbeiter: 25

Getränkepartner: Pernod Ricard

Innenarchitekt: Markus Nonn (Eight Inc.)

Öffnungszeiten: Restaurant: Mo-Sa 12-14.30 Uhr, 17-22.30 Uhr, Bar: Mo-Sa 17-1 Uhr

Kontakt

Am Kaiserplatz
60311
Frankfurt am Main
069 92886656

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA