Brenner Kitchen, München

Erstellungsdatum: 
Donnerstag, 17. Dezember 2020 - 9:20
Konzeptart: 
Bar
Restaurant
Brenner Kitchen, München; Foto: Ben Eder
Brenner Kitchen, München; Foto: Ben Eder
Brenner Kitchen, München; Foto: Ben Eder
Brenner Kitchen, München; Foto: Ben Eder

Alles bleibt anders

Text: Barbara E. Euler, Fotos: Ben Eder

Das muss man sich mal trauen. Mitten in der Pandemie ein bewährtes Konzept auswechseln. Verrückt? Nicht, wenn man weiß, dass hinter dem Switch das Erfolgsduo Kull/Weinzierl steckt. Italien-Konzepte gibt es in Schwabing schon genug, fanden die zwei. Und so wurde aus dem „Riva“ an der Münchner Freiheit das „brenner kitchen“, eine Dépendance des famosen „brenner“ an der Oper, mit dem sich Gastronom Rudi Kull und Architekt Albert Weinzierl einst in den Gastro-Olymp einschrieben. Jetzt holten die beiden das entspannte Fine-Dining-Konzept nach Schwabing. Aus der runderneuerten offenen Küche kommen edle Fleisch-, Fisch- und Gemüsespezialitäten vom nagelneuen Asado Flame Grill von Clay Ovens, getreu der „brenner“-Philosophie pur, nur mit Olivenöl und Zitrone verfeinert, Trennkostküche vom Feinsten. On top gibt’s ein authentisches Sushi-Angebot mit Veggie-Fokus und ein nach Stilrichtungen sortiertes umfangreiches Weinsortiment mit überwiegend naturnahen Weinen. Das behutsam angepasste Ambiente ist vertraut genug, um langjährige „Riva“-Stammgäste zu überzeugen, und „brenner“-like genug, um die in Schwabing lebenden Fans des Ur-Konzepts zu begeistern. Neue Details sind die knallroten Metalllampen im Industriestil und die von Albert Weinzierl elegant umgestalteten Holzstühle mit dem aparten Schwarz-Naturholz-Farbverlauf. Und wenn das alles im Lockdown ist, kurvt das schicke Lasten-E-Bike das „brenner“-Feeling direkt vor die Haustür der Gäste. Ach, und für alle, die die Sehnsucht nach Italien quält: das „Riva im Tal“ gibt es nach wie vor!

» Alle Locations in München
» Alle Locations

Kontakt

Feilitzstraße 4
80802
München