Grande Étoile, Düsseldorf

Erstellungsdatum: 
Mittwoch, 19. April 2017 - 15:45
Konzeptart: 
Bar
Restaurant
Grande Étoile, Düsseldorf
Blick auf den Loungebereich und die Bar des „Grande Étoile“
„Grande Étoile“: Elektronisches Bestellsystem mit persönlichem Passport

U 10

Text: Benjamin Brouër

Kein Gericht über 10 Euro!? Wer nun an eine Kantine oder Mensa denkt, liegt ziemlich daneben. Das neue „Grande Étoile“ lockt mit einem stilvollen Ambiente der goldenen Zwanziger Jahre in die sogenannte Unternehmerstadt im Düsseldorfer Stadtteil Derendorf, in der Leben und Arbeiten idealtypisch zueinander finden sollen. Und Geschäftsführer Sascha Eschengerd möchte mit seinem Restaurant so etwas wie der Salon zur Tages- und After-Work-Zeit sein. Sein Konzept folgt dem Motto „Quick & Classy“, was übersetzt so viel bedeutet wie schnelle, europäische Küche, mit Fokus auf Pizzen, Salaten, Suppen und Spätzlegerichten, kombiniert mit einem modernen Bestellprozedere. Jeder Gast wird am Eingang persönlich begrüßt und erhält als Schlüssel für das elektronische Bestellsystem einen persönlichen Passport. Bestellt wird anschließend per Tablet vom Tisch aus. Die Gerichte bringt dann der Service an den Tisch, der auf Wunsch auch über eine extra Service-Taste gerufen werden kann. Für das To-go-Geschäft steht ein Terminal bereit, an dem die Gäste zunächst bestellen können, um dann in der gemütlichen Lounge auf die fertigen Gerichte zu warten. Das großzügig angelegte Raumkonzept mit hochwertigen Tapeten, einer indirekt beleuchteten Bar und Raumtrennern bietet dabei sowohl für Gruppen als auch für ein gemütliches Dinner zu zweit den passenden Rahmen.

Kontakt

Derendorfer Allee 26
4047
Düsseldor
0211 9846 8080

Neuen Kommentar schreiben