Hoch3, Hamburg

Erstellungsdatum: 
Freitag, 17. Mai 2013 - 14:45
Konzeptart: 
Bar
Hoch3, Hamburg
Hoch3, Hamburg

Was in London schon längst etabliert ist, fehlte Hamburg bisher trotz allen Weltstadtflairs: Die Warm-up-Location, in der sich der tanzfreudige Pistengänger warmlaufen und die Zeit, bis es in den Clubs losgeht, optimal verbringen kann. Die im Oktober 2010 eröffnete Bar „Hoch 3“ will genau diese Lücke im Hamburger Nachtleben schließen.

Ab 18 Uhr öffnen Samir Kizaoui (im Bild links) und Jan-Philipp Hoeck (rechts) ihr schickes schwarzes Häuschen in bester Nachbarschaft zum legendären „Nil“, wo auf zwei Etagen gechillt und gefeiert werden kann. Die Karte (zum Klauen schön!) bietet den Nachtschwärmern neben den Must-haves einer klassischen Bar auch ein „Abendbrot“, etwa Barsnacks wie Burger ab 3,90 Euro. Geplante Pistentouren können hier allerdings auch schnell enden, denn von Donnerstag bis Samstag legen DJs auf, schaffen Party-Stimmung und machen dadurch manchmal sogar den Wechsel in einen anderen Club überflüssig.

Cooles Schwarz dominiert im Erdgeschoss; im ersten Stock, dem Lounge-Bereich, sind Sofas und Hocker in warmen Goldtönen gepolstert. Was niemandem entgeht, ist das fünf Meter breite Meerwasseraquarium hinter dem Bartresen. Bunte Fische, dazu die nette Bar-Crew – das ist besser als jeder Fernseher!

Kizaoui und Hoeck sind erfahrene Stimmungsmacher, denn sie betreiben seit 2002 den ältesten und bekanntesten Beach Club der Stadt. Der „HH City Beach Club“ schließt aber (logisch) im Herbst, und so suchten die beiden ein zweites Standbein. Um ihr Publikum an den neuen Laden zu binden, verteilten sie zur Eröffnung an 333 ausgewählte Lieblingsgäste Schlüssel, mit denen sie zu ausgewählten Veranstaltungen exklusiv Einlass erhalten. Jeder Schlüssel-Besitzer darf zwei Leute mitbringen und schon startet die private VIP-Party.

An ganz normalen Tagen ist die Bar natürlich für jeden offen, sie kann aber auch für Veranstaltungen jeder Art gebucht werden. Sobald das Frühjahr kommt und es wärmer wird, sollen auch die Terrassen vor dem Erdgeschoss und auf dem Dach zum Pre-Clubbing bzw. Durchfeiern einladen.

Text & Fotos: Gudrun Drews

Kontakt

Neuer Pferdemarkt 4
20359
Hamburg, St. Pauli
040 76997887

Neuen Kommentar schreiben