Lausa, Rosenheim

Erstellungsdatum: 
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 15:45
Konzeptart: 
Bar
Lausa, Rosenheim
Lausa, Rosenheim: Herzstück Tresen
Lausa, Rosenheim: Entspanntes Ambiente
Lausa, Rosenheim: Signature Drinks

Kleiner Lausbub

Text: Alexander Thürer

In Rosenheim liegt sie noch etwas im Dornröschenschlaf, die moderne Barkultur. Gastronomisch bewegt man sich hier irgendwo zwischen klassisch bayrischen Lokalen, Brauhäusern, Restaurant-Bars, Tanz-Clubs und fiesen Boazn. Doch als Anziehungspunkt für viele umliegende Gemeinden sowie als aufstrebende Studentenstadt hat Rosenheim genug Potenzial, um zur Spielwiese für neue Barkonzepte zu werden. Die Rolle des Vorreiters übernimmt die Bar „Lausa“, hinter der ein Team gestandener Gastronomen aus München steht. Doch Rosenheim ist nicht München, die Uhren ticken hier anders. Kein Problem für Maximilian Gradl, einen der Köpfe hinter dem Konzept. Er kennt aus seiner Zeit als Mitbetreiber des „Flötzinger Bräustüberls“ und des „Wuid Clubs“ die Stadt bestens. Und als man ihm die Location im ehemaligen Veranstaltungssaal des historischen Stammhauses der Flötzinger Brauerei anbot, griff er zu und holte sich mit Alexander Recknagel und Lukas Motejzik („Zephyr“, München), mit denen er bereits das Münchener „Herzog“ betreibt, sowie Alex Schmaltz und Simon Köster, ebenfalls aus dem „Zephyr“, ein eingespieltes Team mit an Bord.

Die Idee: einen Ort schaffen, an dem ein Publikum jenseits der 30 und abseits des Partymobs entspannt feine Drinks genießen kann. Hierfür wurde der alte Festsaal vom Nachbarrestaurant abgetrennt und komplett neu gestaltet. Was vom Vorgänger erhaltenswert war, etwa ein alter Kachelofen oder ein historisches Wandgemälde, blieb drin, der Rest kam neu hinzu. So prägt nun ein großer, gekachelter Tresen die vorrangig auf Stehkundschaft ausgelegte Bar. Damit das nicht zu ungemütlich wird, sorgen kleine Nischen für Abstell- und Sitzgelegenheiten, ein großer Deckenspiegel fungiert als Eyecatcher. Das Barmenü von Barchef Florian Buchner ist ebenfalls den lokalen Anforderungen angepasst: klassisch, mit einem Hang zur Moderne, aber ohne die Gäste zu überfordern. Wer also keine Lust auf einen der durchweg deutsch benannten Drinks hat, bekommt hier natürlich auch sein Bier und ’nen Kurzen oder einen guten Wein.

Kontakt

Kaiserstraße 5
83022
Rosenheim
0151 72688531

Neuen Kommentar schreiben