Lilli P., München

Erstellungsdatum: 
Freitag, 12. Juli 2019 - 11:56
Konzeptart: 
Mischkonzept
Lilli P., München
Lilli P., München
Lilli P., München
Lilli P., München

Eingespielt

Text: Christoph Nicklas

„Kaisergarten“, „Theresa“, „Freebird“, „Seerose“, „Occam Deli“ – Stefanie und Markus Thatenhorst sind in Münchens Gastro-Landschaft alles andere als unbekannt. Mit seinem neuesten Projekt „Lilli P.“ wagt sich das Ehepaar (sie Innenarchitektin; er Vollblutgastronom) jedoch auf neues Terrain, zum ersten Mal raus aus den angestammten Standorten Maxvorstadt und Schwabing. Das erst 2016 fertig erschlossene Stadtquartier Arnulfpark bot den beiden eine Chance, die einfach zu verlockend war: Im Erdgeschoss des Edel-Bürokomplexes „Nove“ wurde ein Betreiber mit überzeugendem Gastronomiekonzept gesucht. Die Thatenhorsts bewarben sich, überzeugten und freuen sich nun über die Kundschaft aus dem „Nove“ selbst, über regen Zulauf aus den vielen umliegenden Büros und sogar von Gästen aus der Innenstadt. Dass „Lilli P.“ direkt eine solche Anziehungskraft entwickelte, hat diverse Gründe. Angefangen beim erwartungsgemäß stilsicheren Interieur, das mal an die 1950er-Jahre, mal an Wes-Anderson-Filme erinnert und mit deckenhohen Fenstern sowie einer langen zentralen Ledercouch-Sitzfläche Helligkeit und Entspannung verbreitet. Locker geht es auch beim Food-Angebot zu: Self Service an der Theke, dem Mittagsgeschäft begegnet man mit einem klaren Fokus auf gesunde Bowls, ergänzt durch Pizzette, Focaccia und Salate sowie sehr gutem hausgemachtem Backwerk. Da die Produktionsküche nicht weit entfernt ist, will Markus Thatenhorst künftig auch das Catering-Geschäft ausbauen. Für anhaltende Gästeströme auch am Sonntag sorgt derweil das üppige Frühstücksangebot: Ob mit Pauschale am Buffet oder einzeln à la carte ist hier von Shakshuka und Breakfast Bowls bis Grilled Sandwich oder French Toast für jeden was dabei – Wes-Anderson-Feeling inklusive. 

Kontakt

Lilli-Palmer-Str. 2
80636
München
089 90175452