Little London Bar & Grill, München

Erstellungsdatum: 
Dienstag, 23. Juni 2015 - 13:45
Konzeptart: 
Bar
Restaurant
Little London Bar & Grill, München
Sit down, please!
Very british: die elf Meter lange, elegante Bar

Gentleman statt Hooligan

Text: Benjamin Brouër

Wie schafft man mitten in München ein britisches Gastronomieerlebnis? Gunilla und Thomas Hirschberger, Gründer von „Sausalitos“ und „Hans im Glück Burgergrill“, haben ihre eigene Antwort gefunden. „Little London“ heißt die neueste Idee der beiden, die die Komponenten gehobenes Steakhouse und anspruchsvolle Bar auf locker, legere Art unter britischer Flagge vereinen will. Macht der Eingangsbereich noch ganz auf Londoner Pub, wird der Gast im Innern mittels verschiedener Tapeten, abgestimmt auf die unterschiedlichen Räume, auf eine Reise durch England geschickt. Die edel eingedeckten Tische signalisieren bereits, dass man hier eher auf den „British Gentleman“ als auf den Hooligan trifft. Und dieser wird nach einem stilvollen Aperitif an der elf Meter langen Bar, etwa einer der Gin-Tonic-Varianten, zum Platz geleitet, vorbei an Ikonen der Musik- und Filmgeschichte Englands. Die Küche wartet mit einer Besonderheit auf: Münchens erstem Montague-Grill, bekannt durch renommierte US-Steakhäuser, der sich auf bis zu 928 Grad erhitzt und dem Dry-Aged-Steakfleisch aus dem Salzburger Land die spezielle Zartheit, gepaart mit intensivem Geschmack, verleiht. Die hauseigenen Sommeliers empfehlen dazu gerne einen der 160 Weine – oder, ganz britisch, ein frisches Ale, zum Beispiel aus dem ersten „Fullers London Pride“-Zapfhahn in Deutschland. 

Kontakt

Tal 31
80331
München
089 122239470

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA