Martha Pizzarei, Fürstenfeldbruck

Erstellungsdatum: 
Mittwoch, 29. März 2017 - 11:30
Konzeptart: 
Mischkonzept
Restaurant
Martha Pizzarei, Fürstenfeldbruck
In modern-mediterranem Look zeigt sich die „Martha Pizzarei“
Die Macher der Martha Pizzarei

Runde Sache

Text: Benjamin Brouër

Aus der Pizzeria wird in Fürstenfeldbruck bei München die Pizzarei – die Wortkreation ist ein weiteres Indiz für die Evolution der Pizza-Szene und dafür, dass es längst keinen italienischen Background mehr braucht, um das Thema glaubwürdig und trendig zu spielen. Wie das geht, Trends aufzunehmen und für eine breite Zielgruppe zu inszenieren, haben die Gastronomen Viktor Fischer und Hans Schmölz sowie der Markenspezialist Markus Bauer (alias MAHAVI-Group) schon des Öfteren demonstriert: zuletzt mit ihrem Objekt „Bottles‘n‘Burgers“ oder auch dem Foodtruck Festival Fürstenfeldbruck mit über 10.000 Besuchern.

Ihre Pizzarei-Interpretation setzt u.a. auf den angesagten Sharing-Trend: Alle mit einem Herz markierten Gerichte können ab vier Personen als „Familienportion“ in Schüsseln, Töpfen oder auch auf der eigens entwickelten Pizza-Etagere bestellt werden. Dazu gibt es kleine Teller und Besteck, so kann von allem probiert und nach Herzenslust ein „Klauteller“ zusammengestellt werden. Für den schnellen Genuss vor Ort hält die Bar-Vitrine zahlreiche frisch zubereitete und gesunde Speisen parat, die natürlich auch in nachhaltigen Verpackungen oder Pfandgläsern mitgenommen werden können. Und in der kleinen Ladenecke finden die Gäste die hauseigenen Martha-Produkte, darunter Bio-Olivenöl, selbstgemachte Marmeladen, Honig, Gewürze, Espresso und den in Zusammenarbeit mit einem Önologen entwickelten Hauswein.

Kontakt

Hauptstraße 11
82256
Fürstenfeldbruck
08141 3566747

Neuen Kommentar schreiben