White Monkey, Leipzig

Erstellungsdatum: 
Mittwoch, 25. Januar 2017 - 11:15
Konzeptart: 
Restaurant
Bar
White Monkey, Leipzig
White Monkey: Geschichtete Platten formen die Essbar
White Monkey: Organisch, warm und voller Abwechslung ist das Design
White Monkey: La Bomba — knusprige Pizzakissen als USP

Im Pizza-Labor

Text: Benjamin Brouër

Die Bedeutung der Individualgastronomie bemisst sich auch daran, wie stark die Systemer dieser Welt Anleihen an ihr nehmen. So gesehen ist das „White Monkey“ in Leipzig, das neueste Konzept der Marché International AG, eine Adelung der Better-Pizza-Protagonisten. Als „Pizza Lab“ bezeichnet das Schweizer Unternehmen sein Objekt und deutet damit bereits an, dass es neben den Pizza-Klassikern auch besonders ausgefallene Kreationen auf die Karte schaffen, die in punkto Experimentierfreude, Abwechslung und Zutaten-Crossover keine Grenzen kennen. So findet der Gast etwa auf der „French Connection“ (9,90 €) Apfel, französischen Brie, Preiselbeeren, Mozzarella, Tomatensauce, Parmesan und Thymian. Für die süße Fraktion gibt es in der Abteilung „Pizza Candy“ Varianten mit Apfel und Zimt, Walderdbeeren oder Marshmallows. Mit Konventionen bricht das „White Monkey“ auch in anderer Hinsicht: Die Pizzen kommen in länglicher statt runder Form aus dem Steinofen, oder im Falle der „La Bombas“ als knusprige Pizzakissen. Zum Schneiden in „Cuts“ liegt eine Schere auf den Holzbrettern bereit. Das Full-Service-Konzept legt am späten Vormittag los, um das Lunch-Geschäft abzudecken, und wandelt sich im Laufe des Abends langsam zur Bar. Unterstützt wird der Szeneriewechsel durch ein spezielles Beleuchtungskonzept mit vielen individuellen Lichtquellen, die sich den Tageszeiten anpassen.

Beim Ambiente, in das sich immer wieder der namensgebende weiße Affe einschleicht, haben die kreativen Köpfe der renommierten Ippolito Fleitz Group ihre Finger im Spiel gehabt. Sie verbinden italienischen Charme und Retroeinflüsse mit einem zeitgeistigen urbanen Look. Besonderer Hingucker – neben dem Pizzaofen – ist eine eigens entwickelte Essbar, deren geschichteter Körper eine organische Tresenlandschaft formt. Der sehenswerte Pilot in Leipzig soll übrigens nur der Start der Pizza-Revolution sein. Das „White Monkey“ will fortan die City-Lagen weiterer Großstädte erobern.

Kontakt

Gottschedstraße 1
04109
Leipzig
0341 96275672

Neuen Kommentar schreiben