Yuyumi Korean Homemade Dim Sum, Frankfurt

Erstellungsdatum: 
Mittwoch, 23. März 2016 - 14:45
Konzeptart: 
Restaurant
Yuyumi Korean Homemade Dim Sum, Frankfurt
Authentizität als Maßgabe auch bei der Einrichtung
Im Food-Fokus: die gedämpften Teigtaschen Dim Sum

Volldampf

Text: Benjamin Brouër

Gerade einmal ein Jahr ist es her, dass Sunny und Dennis Yu zusammen mit Partner Lior Ehrlich das „Yuyumi Korean Wellbeing Cuisine“ in der Düsseldorfer Straße an den Start gebracht haben. Nun legen sie direkt nebenan mit einer zweiten Fast-Casual-Korea-
Formel nach. Beim neuen „Yuyumi Korean Homemade Dim Sum“ dreht sich alles – der Name nimmt es bereits vorweg – um die hausgemachten, gefüllten Teigtaschen Dim Sum. In der koreanischen Küche gelten sie als gesund, ausgewogen und aromatisch und somit als die beste Medizin für Körper und Seele. Da die Teigtaschen gedämpft werden, behalten sie ihre natürlichen Nährstoffe und zeichnen sich zudem durch einen geringen Fettanteil und eine niedrige Kalorienanzahl aus. Im „Yuyumi“ werden sie ab 5,90 Euro mit verschiedenen Füllungen in den Varianten Shrimp, Meat, Chicken Teriyaki, Tofu oder koreanisch klassisch als Kimchi (Chinakohl) serviert. Wer einen ganzen Sattmacher bevorzugt, greift zum Hauptgericht, der koreanischen Dim Sum Suppe (ab 10,50 Euro). Ein Special für Korea-Fans stellt das Korean Streetfood Ddokbokki dar, eine Art Reiskuchen, den es für Fortgeschrittene in einer scharfen, und für alle anderen in einer milden Version gibt. Besonderheit im Beverage-Angebot wiederum sind die Soju Cocktails (ab 6,90 Euro), die vom koreanischen Personal ebenso authentisch zubereitet werden.

Kontakt

Düsseldorfer Straße 17
60329
Frankfurt am Main,
069 24007587

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA