Carlos I Colegio & Competición

Mit Carlos I, Charles Schumann und einer kreativen Cocktailkreation nach Andalusien
Carlos I Colegio & Competición
Mit Carlos I, Charles Schumann und einer kreativen Cocktailkreation nach Andalusien

Runde Vier

Die „Carlos I Colegio & Competición“ 2018 lockt mit sonnigen Aussichten: Ab sofort können sich ambitionierte Bartender mit ihrer eigenen Carlos I-Cocktailkreation bewerben und für das Finale in Andalusien qualifizieren. Überzeugen müssen die Kandidaten eine der renommiertesten Jurys rund um Rocío Osborne aus der sechsten Generation der Familie Osborne, Barlegende Charles Schumann, Spirituosenexperte Jürgen Deibel und die Hamburger Barkoryphäe Uwe Christiansen. Interessierte bewerben sich unter www.bit.ly/carlosi-bewerbung.

Der Wettbewerb um den Titel „Primero/ Primera der Carlos I Colegio & Competición“ findet 2018 bereits zum vierten Mal statt. Während die namenhafte Jury bereits feststeht, fehlt noch das Herzstück der Competición: 90 professionelle und motivierte Bartender aus ganz Deutschland. „Bei der Carlos I Colegio & Competición geht es nicht nur um die Auszeichnung. Der Wettbewerb ist eine große Chance um zu netzwerken, zu lernen und gemeinsam viel Spaß zu haben“, resümiert Peggy Knuth, Primera 2017, aus der Berliner Salut! Bar. Als Teil der Jury werden Peggy Knuth und ihre Mitgewinnerin Stefanie Brach einem der Kandidaten im Oktober den Titel übergeben.

Wer mit seinem Rezept überzeugt, wird zu den Workshops in Stuttgart (5. Juni), Köln (7. Juni) und Berlin (20. Juni) mit jeweils 30 Teilnehmern eingeladen. Dort erhalten die Teilnehmer von den Jurymitgliedern um Charles Schumann exklusive Bartender-Insights sowie Hintergrundwissen über das aufwändige Herstellungsverfahren des spanischen Premium-Brandys und dessen Einfluss auf den Geschmack in Cocktails. Im Anschluss an die Theorievermittlung geht es in kleinen Gruppen an die praktische Umsetzung. Besonderen Wert legt die Jury dabei auf die Zusammenarbeit innerhalb des Teams.

Für das Finale reisen die 21 besten Kandidaten im Oktober ins andalusische El Puerto de Santa María, der Heimat des Gran Reserva Brandys. Wer mit Talent und Kreativität überzeugt, nimmt nicht nur am spannenden Showdown teil. Die Kandidaten erhalten exklusive Einblicke in die traditionelle Herstellung des Premium-Brandys in den Bodegas Osborne und erleben hautnah die Arbeit der Küfer und Venenciadores. Auch die spanische Kultur und Kulinarik kommen nicht zu kurz. Aber am Ende geht es nur um diese eine Frage: Wer von ihnen reiht sich in die namhafte Riege der Primeros von Carlos I um Charles Schumann?

Das einzureichende Rezept darf maximal fünf Zutaten beinhalten, davon mindestens 2 cl Carlos I. Einsendeschluss ist am 7. Mai 2018. Weitere Informationen auf Facebook, unter www.carlosbrandy.com/de/ oder direkt bei MuthKomm (Telefon: 040 3070 70700, E-Mail: carlos@muthkomm.de).

Neuen Kommentar schreiben