Coca-Cola: dem neuen Normal offen begegnen

Coca-Cola OLNB GeorgeThePoet

Im Rahmen der neuen Kampagne „Offen wie nie zuvor“ regt Coca-Cola dazu an, der neuen Normalität optimistisch zu begegnen.

Seit April 2020 hat Coca-Cola im Zuge der Covid-19 Pandemie alle Marketingaktivitäten eingestellt und keine Werbung mehr geschaltet. Doch ab dem 1. August setzt sich Coca-Cola im Rahmen der neuen Kampagne „Offen wie nie zuvor“ (engl. “Open Like Never Before”) optimistisch für all das ein, was die Menschen in den vergangenen Monaten zu schätzen gelernt haben – sei es der eigene Beruf als Verkäufer, die Schulbetreuung der Kinder oder das gemeinsame Essen mit den Nachbarn. Coca-Cola ruft dazu auf, zusammen die Chance zu ergreifen und das neue Normal zu gestalten – so offen wie nie zuvor.

Gedicht von britischem Nachwuchsstar George The Poet 
Der neue Coca-Cola TV-Spot wird von einem Gedicht des Briten George „The Poet” Mpanga (bild oben links) begleitet, ein in London geborener Spoken-Word-Künstler und Podcaster mit ugandischen Wurzeln. Seine innovative Art der musikalischen Poesie, wie sie in der mehrfach preisgekrönten Reihe „Have You Heard George’s Podcast?” vorgestellt wird, vereint Kunstfertigkeit und das Eintreten für die Stärkung unterrepräsentierter Stimmen. Die Worte von George ermutigen dazu, offen für Veränderungen zu sein, die Dinge aus einer neuen Perspektive zu sehen und in dieser neuen Normalität Chancen zu finden.

Food Trucks kommen nach Berlin und München 
Im Rahmen der Kampagne kommt Coca-Cola zudem mit einer Food Truck Tour nach Berlin und München. Gemeinsam mit Partnern aus der Gastronomie serviert Coca-Cola den Konsumenten im September Originalgerichte und eine gratis Coke. Auch die Coca-Cola Initiative „LOKALFREUN.DE“ wird fortgesetzt: Diese unterstützte bereits in den vergangenen Monaten Gastronomen, die aufgrund der Covid-19 Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten waren. Unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Lieblingslokale” konnten Gäste, Kunden und Freunde unkompliziert spenden. Jede Spende über 10 Euro erhöhte Coca-Cola um 10 Euro. Dabei wurden bislang rund 300.000 Euro gesammelt.

Über 100 Mio. US-Dollar für Covid-19 Hilfe 
Coca-Cola unterstützt seit Beginn der Covid-19 Pandemie lokale Hilfsorganisationen sowie die von den Schließungen betroffenen Partner und Kunden in Handel und Gastronomie. Zusammen mit den Abfüllunternehmen und der Stiftung The Coca-Cola Foundation stellt das Unternehmen weltweit mehr als 100 Mio. US Dollar für Covid-19 Hilfsmaßnahmen bereit – in Deutschland beispielsweise für das Deutsche Rote Kreuz.

www.coca-cola-deutschland.de