FIZZZ Lounge 2017: Gastbartender Moritz Niederstrasser im Interview

Moritz Niederstrasser. Foto: Eva-Maria Hagen

Die ProWein in Düsseldorf (19.03.- 21.03.2017) steht vor der Tür, und auch dieses Jahr hat das Bar-Team der FIZZZ Lounge wieder spannende Drinks entwickelt, die den Blick in die Glaskugel wagen. Hinter dem Tresen steht mit Tom Weinberger, Stephan Hinz, Lukas Motejzik und Moritz Niederstrasser die Cocktail-Avantgarde der deutschen Bar-Szene, die nicht weniger als neun innovative Rezepte im Gepäck hat, bei denen Spirituosen auf Kaffee, Wein und Craftbier treffen. Wir stellen die Protagonisten im Interview vor, Teil 4: Moritz Niederstrasser.

Mein aktuell wichtigstes Projekt…

... für mich gibt es kein Projekt, welches am wichtigsten ist. Sowohl unsere lokale Bestandsgastronomie, meine Arbeit für MN Consulting, als auch zukunftsorientierte Denkansätze besitzen immer hohe Relevanz.

Meine Ziele in den kommenden 12 Monaten sind…

... gute Ernährung, wieder mehr Sport zu treiben und ein besseres Freizeitmanagement, Job ist nicht alles.

Was mich derzeit am meisten inspiriert…

... das verrate ich nicht, aber ich finde die Verschmelzung aus Bar und Küche gerade sehr interessant, und ich rede jetzt nicht von Food Pairing.

Meine Lieblingsstadt hinsichtlich der Gastronomie-Szene ist…

... Frankfurt am Main. Keine Stadt in Europa hat auf so engem Raum eine solch stilunterschiedliche Gastronomieszene. Im Ausland kann ich Oslo empfehlen, bischen spießig, aber in Sachen Gastro, Mode und Architektur super nice.

Meine aktuelle Lieblingsbar (außer meiner eigenen) ist zurzeit…

... der Brauereiausschank der Familie Binkert in Breitengüßbach, da brauen wir nämlich gerade unser erstes eigenes Bier.

Auf der ProWein 2017 präsentiere ich…

... einen Biercocktail mit hausgemachtem Witbiersirup aus Belgien, Citadelle Gin als Basis und klassisch als Sour mit einem Tropfen Fernet Branca finalisiert. Eine sehr fruchtige, aber gleichzeitig auch sehr aromenlastige Rezeptur. Dazu isst man am besten ein paar belgische Fritten oder hausgemachte Kartoffelchips. Wit&Chips - simpel und lecker.

Sie finden die FIZZZ Lounge in Halle 12, Stand B70. Zusätzlich zum normalen Bar-Betrieb finden täglich um 12, 14 und 16 Uhr Präsentationen zu den Cocktail-Spezialitäten statt. Moritz Niederstrasser ist am Dienstag, 21. März, als Gastbartender vor Ort.

Sie wollen dabei sein, haben aber noch keine Eintrittskarte? Mit freundlicher Unterstützung der Messe Düsseldorf verlosen wir drei Eintrittskarten zur ProWein. Zur Teilnahme an der Verlosung senden Sie bis zum 13. März 2017 eine Mail mit dem Betreff "ProWein 2017" an redaktion@fizzz.de.

Neuen Kommentar schreiben