FIZZZ Lounge 2017: Headbartender Tom Weinberger im Interview

Thomas Weinberger

Die ProWein in Düsseldorf (19.03.- 21.03.2017) steht vor der Tür, und auch dieses Jahr hat das Bar-Team der FIZZZ Lounge wieder spannende Drinks entwickelt, die den Blick in die Glaskugel wagen. Hinter dem Tresen steht mit Tom Weinberger, Stephan Hinz, Lukas Motejzik und Moritz Niederstrasser die Cocktail-Avantgarde der deutschen Bar-Szene, die nicht weniger als neun innovative Rezepte im Gepäck hat, bei denen Spirituosen auf Kaffee, Wein und Craftbier treffen. Wir stellen die Protagonisten im Interview vor, Teil 1: Tom Weinberger, Barschule München.

Mein aktuell wichtigstes Projekt ist… 

... leider noch nicht ganz spruchreif. Aber ich arbeite immer gleichzeitig an mehreren Projekten, die hochspannend sind. Aktuell beispielsweise bin ich daran, ein innovatives Bar- und Schulungskonzept, das ich für eine große Hotelkette entwickelt habe, umzusetzen. Dabei ist man jeden Tag mit neuen Herausforderungen konfrontiert, mit denen man sich auseinandersetzen muss und Lösungen entwickelt. 

Mein Ziel in den kommenden 12 Monaten ist…

... eine stetige Weiterentwicklung meiner Arbeit. Dabei ist mir als Dozent vor allem wichtig, dass ich zukünftige Barmänner und -frauen noch mehr für diesen tollen Job begeistern kann und diese mit meiner Leidenschaft für Cocktailas anstecke. Für mich selber, als aktueller Süddeutscher und Bayerischer Cocktailmeister, erhoffe ich mir bei den kommenden Deutschen Meisterschaften einen Austausch mit Kollegen auf höchstem Niveau zu haben und gleichzeitig ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Was mich derzeit am meisten inspiriert, ist… 

... die Globalisierung der Barkultur und die damit verbundenen Einflüsse aus den unterschiedlichsten Ländern. Auf der einen Seite findet durch die internationale Vernetzung der Barszene untereinander ein reger Austausch unter den Barkeepern statt, den man vor einigen Jahren noch nicht so hatte. So kann man sich heutzutage bei der Kreation von neuen Cocktails von Trends aus der ganzen Welt inspirieren lassen. Ich persönlich finde es im Moment sehr spannend, mit exotischen Gewürzen aus Afrika zu mixen. Die Vielfalt und die Unterschiede innerhalb eines Kontinentes sind dabei aufregend. 

Meine Lieblingsstadt hinsichtlich der Gastronomie-Szene ist…

… schwer zu sagen, weil ich die Vielfalt liebe und jede Stadt natürlich ihren eigenen Charme hat. Aber ich war vor kurzem in Prag und war begeistert von der Barszene, die dort existiert. Nicht nur, dass die Gäste in den Bars sehr weltoffen sind, auch die Vielfalt der unterschiedlichen Barkonzepte war beeindruckend. Wer also demnächst einen Trip nach Prag plant, sollte sich auf alle Fälle Zeit für Bars nehmen. Das "Tretter´s" ist beispielsweise das "Schumann´s" von Prag. Das "Bugsy’s" existiert schon Jahrzehnte und hat sich zu einer Topadresse entwickelt, wenn es um ausgezeichnete Cocktails geht. In der "Gamsbar" hingegen erlebt man typisch tschechische Barkultur mit ausgelassenen einheimischen Besuchern. Wer es lieber kubanisch bevorzugt, sollte ins "La Bodeguita Del Medio" gehen. Dort werden neben typisch karibischen Cocktails auch Tanzeinlagen und Livemusik angeboten. Man kann sagen, dass Prag für jeden das Passende hat.

Meine aktuelle Lieblingsbar ist zurzeit…

... die wohl beste brasilianische Bar in München, das "Vero Peso"! Dort gibt es neben der wohl größten Cachaca-Auswahl, leckeren original Caipirinha und anderen exotischen Cocktails, auch eine hervorragende lateinamerikanische Küche. Da ich selbst durch ein Hilfsprojekt, das ich unterstütze und auch vor Ort in Brasilien schon besucht habe, eine besondere Beziehung zu diesem Land habe, freue ich mich jedes Mal, einen Abend dort zu verbringen.

Auf der ProWein 2017 präsentiere ich…

… meine neuesten Drink-Kreationen mit Wein, Kaffee und Craftbier. Zutaten, die man sonst eher alleine genießt. Doch in Kombination mit klassischen Cocktailzutaten entwickeln diese erst so richtig ihr gesamtes Potenzial. Genuss pur!

Über Thomas Weinberger...

Thomas Weinberger ist Barmann aus Leidenschaft. Der berufene IHK-Prüfer für Barmixer und Barmeister stellt sich trotz seiner Lehrtätigkeit in der Barschule München immer wieder dem professionellen Wettbewerb mit Kollegen und trägt aktuell nicht nur den Titel Bayerischer & Süddeutscher Cocktailmeister DBU 2017, sondern ist auch zweimaliger Guinness Weltrekordhalter im Speed Cocktailmixen. Mit ausgefallenen und gleichzeitig gut umsetzbaren Drink-Kreationen zeigt der ausgebildete Dipl. Sportökonom immer wieder, dass er zu den kreativsten Köpfen der deutschen Bar-Szene gehört. Ein Vollprofi, der sein Fachwissen und seine Erfahrung auch als begehrtes Jurymitglied bei nationalen Wettbewerben immer wieder unter Beweis stellt.

Sie finden die FIZZZ Lounge in Halle 12, Stand B70. Zusätzlich zum normalen Bar-Betrieb finden täglich um 12, 14 und 16 Uhr Präsentationen zu den Cocktail-Spezialitäten statt. Tom Weinberger ist an allen drei Messetagen als Headbartender vor Ort.

Sie wollen dabei sein, haben aber noch keine Eintrittskarte? Mit freundlicher Unterstützung der Messe Düsseldorf verlosen wir drei Eintrittskarten zur ProWein. Zur Teilnahme an der Verlosung senden Sie bis zum 13. März 2017 eine Mail mit dem Betreff "ProWein 2017" an redaktion@fizzz.de.

Neuen Kommentar schreiben