Global Bartending Competition von Martin Miller´s Gin

Screenshot http://www.martinmillersgin.com/blog/competition/

Martin Miller´s Gin sucht die Besten! 

Als neue Gin-Marken noch nicht im wöchentlichen Rhythmus auf den Markt gebracht wurden und als Gin noch alles andere war als eine Premium-Spirituose, entstand Martin Miller's Gin. Das ist mittlerweilte 15 Jahre her und heute ist Martin Miller's Gin regelmäßig in den Rückbuffets gehobener Bars zu finden. Zahlreiche Gin-Enthusiasten schätzen insbesondere die Qualität Westbourne Strength für ihren frischen Geschmack. Diesen langen Weg zum Erfolg feiert die Marke nun mit einem weltweiten Cocktail-Wettbewerb.

 

Über eine eigens eingerichtete Homepage http://www.martinmillersgin.com/blog/competition/ wird er Ablauf des Wettbewerbs detailliert erklärt. Die Kernaufgabe ist aber recht simpel: der eingereichte Drink muss mindestens eine Zutat enthalten, die charakteristisch für die Region ist, in der der Drink entstand. Rezept, Bild und die "Story" zum Drink müssen bis zum 30. Mai 2014 eingereicht werden, der Gewinner aus Europa wird schließlich zum großen Finale nach Island eingeladen. Hier treffen Gewinner aus fünf Kontinenten für die Endausscheidung zusammen.

„Schafft Deutschland es, den Europa-Gewinner für das Finale zu stellen? Wir glauben fest daran! Also: Nehmt rege teil, leitet die Einladung zum Wettbewerb an eure Freunde und Bekannten weiter, und schickt euer Rezept neben der Einreichung auf der Wettbewerbs-Homepage auch an uns. Die 3 kreativsten Rezepte erhalten von uns einen exklusiven Sonderpreis“, gibt Arno Schmid-Egger von der Perola GmbH, die Martin Miller´s Gin in Deutschland vertreibt, einen zusätzlichen Anreiz.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA