Hoppy Birthday - das "Liebesbier" wird ein Jahr alt

Das "Liebesbier" in Bayreuth feiert seinen ersten Geburtstag. Nicht einfach so, nein, sondern mit einem ordentlichen Event, dem "Hoppy Birthday Festival" am ersten Märzwochenende, zu dem das "Liebesbier"-Team und die Brauer von „Maisel & Friends“ alle Bierfreunde einladen. Ein Blick auf das Programm verrät: Ein Trip nach Bayreuth lohnt sich mehr denn je. 

Die Besucher können am Freitag 3.3. (ab 18 Uhr) und Samstag 4.3. (ab 14 Uhr) 20 Brauereien entdecken (aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich und sogar Russland), deren Biere probieren und mit den Brauern fachsimpeln. Am "Braumeistertisch" im "Liebesbier" finden Verkostungen und Food-Pairings statt, dazu gibt es aus der Liebesbierküche Festival-Food und fünf Live-Bands sorgen für musikalische Highlights. Am Sonntag, 5.3. werden sich die Brauer ab 9 Uhr noch einmal treffen, um das Festival-Wochenende mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück ausklingen zu lassen. Für das komplette Festival-Wochenende ist der Eintrit frei.

Passend zum "Hoppy Birthday Festival" feiern Maisel & Friends gleichzeitig das 1-jährige Bestehen der Brauwerkstatt und haben zu diesem Anlass eine Neuauflage des Hopfenreiters eingebraut – er wird als erstes Geburtstagshighlight am Freitag um 18 Uhr zum ersten Mal vorgestellt und alle Brauer, die Hopfen für den Freundschafts-Sud beigesteuert haben, werden bei der feierlichen Erstverkostung dabei sein.

HIGHLIGHTS:
-20 Brauereien aus dem In- und Ausland
-Vorstellung Hopfenreiter No. II
-5 Live-Bands
-Triff die Bierköniginnen
-Verkostungen, Tastings, Food-Pairings
-Kids-Corner (Saftbar, Schminkstudio, Luftballontiere u.v.m.)
-Live-Painting mit Streetart Künstler Vidam aus Berlin
-Geburtstagsüberraschungen (Photobooth u.v.m.)

Alle Infos: http://www.liebesbier.de/hoppy-birthday-festival/

Neuen Kommentar schreiben