WeltverbEsserer-Wettbewerb

Wettbewerb für nachhaltige Restaurantkonzepte
Balázs Tarsoly, Gründer von Branding Cuisine.

Deutschlands nachhaltigstes Restaurant gesucht!

Die auf Food spezialisierte Kreativagentur Branding Cuisine startet Deutschlands ersten Wettbewerb für nachhaltige Restaurantkonzepte. Bis zum 28.02.2019 können Restaurants und Gastronomie-Konzepte, die nachhaltig aufgestellt sind, mitmachen und Agenturleistung im Wert von bis zu 10.000 EUR gewinnen.

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, in unseren Kochtöpfen jedoch bisher kaum angekommen. Dabei hat Ernährung einen direkten Einfluss auf unsere Gesundheit und Umwelt. Mit der Entscheidung, was auf unseren Teller kommt, kann jeder zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen. Die Gastronomie kuratiert Lebensmittel. Sie bestimmt mit, was unserer Gesellschaft angeboten wird, woher und wie es auf den Teller kommt. “Es gibt heute schon zahlreiche Nachhaltigkeitspioniere in der Gastronomieszene, die beweisen, wie lecker und vollwertig eine gesunde und nachhaltige Ernährung ist. Solche nachhaltige Konzepte, die Nachhaltigkeitspioniere Deutschlands, möchten wir mit unserem Wettbewerb fördern”, sagt Balázs Tarsoly, Gründer von Branding Cuisine.

Warum ein Wettbewerb für nachhaltige Restaurants?

Nachhaltige Restaurants haben die Herausforderung, dass sie in der Regel im direkten Preisvergleich teurer sind und die Menschen aus ihren gewohnten Verhaltens- und Glaubensmustern holen müssen. Der WeltverbEsserer-Wettbewerb will mehr Bewusstsein für eine nachhaltige Restaurantkultur schaffen und Gastrokonzepte unterstützen, die Nachhaltigkeit fördern.

“Als Kreativagentur für Food tragen wir Verantwortung. Wir arbeiten seit über 10 Jahren in der Gastronomie wollen unseren Teil zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen. Aus Überzeugung und Leidenschaft haben meine Frau und ich entschieden, unsere Agentur auf Nachhaltigkeit auszurichten.”, sagt der Unternehmer.

Was gibt es zu gewinnen?

Zu gewinnen gibt es ein Leistungspaket von Branding Cuisine bis zu 10.000 Euro, das individuell auf das Konzept abgestimmt wird. Das kann zum Beispiel ein Corporate Design Paket sein, um frisch und zeitgemäß aufzutreten, ein Food Packaging Paket, um den Abverkauf im Regal zu steigern oder Markenberatung für ein Jahr.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können Gastro-Konzepte, die Nachhaltigkeit auf bestimmte Weise fördern. Das können Startups sein, die sich noch im Ideenstadium befinden oder auch Systemketten, die sich in eine nachhaltige Richtung verändern möchten. Zum Mitmachen müssen Gastronomen das Formular auf http://www.brandingcuisine.com/weltverbesserer/ ausfüllen. Das Konzept sollte in maximal 4.000 Zeichen beschrieben sein; ein Paket Zertifikate mit max. 10 MB und ein Paket Bilder in gleicher Größe können hochgeladen werden.

Anhand welcher Kriterien wird der Gewinner bestimmt?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es sind 10 Kriterien für eine nachhaltiges Wirtschaften definiert, anhand derer die Jury den Gewinner bestimmt. Je besser ein Konzept insgesamt aufgestellt ist, je innovativer die Idee, umso größer die Chance, zu gewinnen.

1. Umsetzung pflanzenbasierter Ernährung
2. Verwendung von Bio-Zutaten und gering verarbeiteter Lebensmittel; frische Zubereitung
3. Vermeidung von Lebensmittelverschwendung
4. Verwendung biologisch abbaubarer Verpackungen, bewusster Umgang mit Packaging
5. Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
6. Bewusster Umgang mit Wasser
7. Energieeffiziente, nachhaltige Prozesse in Restaurant und Lieferservice
8. Soziale Innovation
9. Einkauf fair gehandelter Produkte
10. Aufklärung in Ernährung, Gesundheit und Umweltschutz

Alles zum Wettbewerb finden Sie hier: http://www.brandingcuisine.com/weltverbesserer/