Wiedereröffnung Europa-Park

Europapark Rust

Europa-Park öffnet am 29. Mai 2020

Nachdem die Bundes- und die Landesregierung Baden-Württemberg grünes Licht in Sachen Öffnungen von Gastronomie und Freizeitparks gegeben haben, kündigt der Europa-Park seine Wiedereröffnung an. Nach intensiver Vorbereitung in enger Absprache mit den Behörden, können sich Gäste schon bald wieder auf das umfassende Angebot der Mega-Anlage freuen.

Ab dem 18. Mai öffnet schrittweise die Hotelgastronomie. Ab dem 29. Mai öffnen der Europa-Park, die Hotels und die Camp-Resorts/das Camping.
 
Bei Wiedereröffnung des Parkbetriebs werden gezielte Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos ergriffen: 
Begrenzung der Besucherzahlen mit Hilfe von tagesbasiertem Online-Ticketing 
Einhaltung von Sicherheitsabständen (z.B. Abstandsmarkierungen in Wartebereichen, Restaurants, etc.) 
Umsetzung von erweiterten Hygienestandards- und Prozessen (z.B. zusätzliche Desinfektionsstationen, regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Oberflächen, etc.) 
Information und Aufklärung der Gäste über alle Maßnahmen vor und während des Besuchs 
Einführung neuer digitaler Technologien im Bereich des Warteschlangen-Managements und des Wahrens von Abständen (Social Distancing) 
Kontaktfreies Bezahlen 
Schulung der Mitarbeiter 
 
Auch internationale Gäste heißt der Europa-Park willkommen, sobald ein grenzüberschreitender Verkehr wieder möglich ist. „Einem baldigen Start des Show- und Kinoprogramms sowie der Öffnung der Wasserwelt Rulantica schauen wir optimistisch entgegen“, heißt es in der Pressemitteilung.