PATRÓN PERFECTIONISTS COMPETITION: Sculpting Ideas

 

 

 

Die PATRÓN PERFECTIONISTS COMPETITION stellt sich in diesem Jahr der Herausforderung Modern problems require modern solutions und entwickelt für Bartender der GSA-Region ein eigenes Sonderformat.

Unter dem Motto Sculpting Ideas fordert der Premium-Tequila aus den mexikanischen Jalisco-Highlands Bartender in Deutschland, Österreich und der Schweiz heraus, Kreativität und handwerkliches Geschick unter Beweis zu stellen. Dafür hat PATRÓN TEQUILA in diesem Jahr die Keramikkünstlerin Viola Beuscher als Partnerin gewinnen können – die sympathische 28-Jährige kreiert in ihrem Atelier im Frankfurter Bahnhofsviertel eine der möglicherweise progressivsten Formen von handgefertigter Keramik – vor allem für das Who’s who der deutschen, nachhaltigen Bar- und Restaurantszene.

 

Mach dir dir Hände schmutzig!

Insgesamt 120 Teilnehmer werden in diesem Jahr die Möglichkeit bekommen, mittels eines eigenen Clay Kits, bestehend aus Ton, Unterlagen und verschiedenen Werkzeugen, zu Hause ein Bar-Gefäß zu entwickeln, das dann von der Jury rund um Brand Ambassador Dominic Bruckmann, Vorjahressieger Tobias Lindner sowie Viola Beuscher selbst gekürt wird. Um die Gefäße in den Bars auch einzusetzen, werden die Kreationen der ersten drei Finalisten in größerer Auflage durch VIOLA BEUSCHER CERAMICS produziert – der erste Platz erhält zudem noch ein Preisgeld in Höhe von 2.000,00 €, um potenzielle nächste Ideen auch in die Realität umzusetzen.

 

Teilnehmen können Bartender aus der GSA-Region noch bis zum DÍA DE MUERTOS am 2. November 2020. Die Plätze sind allerdings streng limitiert und es gilt das Prinzip first first served. Interessierte sollten sich also zeitnah per E-Mail an dbruckmann@bacardi.com wenden.